Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Steglitz Oktober Nr. 10/2018

Gazette Steglitz

Oktober Nr. 10/2018

Gazette für Steglitz, Lankwitz und Lichterfelde

zur Ausgabe Nr. 9/2018     zur Ausgabe Nr. 11/2018

Auf in die 10. Spielzeit…Auf in die 10. Spielzeit…

Schlosspark Theater Berlin

Das Berliner Sprechtheater startet facettenreich in seine 10. Spielzeit

Ein Narr, wer das Schlosspark Theater Berlin als bloßes Boulevardtheater bezeichnet. In seiner 10. Spielzeit unter der Leitung von Dieter Hallervorden zeigt es einmal mehr eine beeindruckende Vielfalt, die von der gehobenen Komödie über eigenproduzierte Klassiker bis hin zum zeitaktuell neuinszenierten Theaterstück und Drama reicht. Auch das jüngere Publikum wird dabei altersgerecht angesprochen: Sei es durch das ... weiter

Einkauf in der SIRPLUS-Filiale Markthalle Neun. Foto: SIRPLUS

Ein Jahr SIRPLUS

Lebensmittel retten an mittlerweile drei Standorten

Charlottenburg, Steglitz, Kreuzberg – die Lebensmittelretter von SIRPLUS sind mit drei Standorten in Berlin vertreten. Nach einer der erfolgreichsten Crowdfunding Kampagnen Deutschlands, mit der mehr als 90.000 Euro gesammelt wurden, konnten die Gründer Raphael Fellmer und Martin Schott im September 2017 ihren ersten Rettermarkt in Charlottenburg an der Wilmersdorfer Straße, eröffnen. „Wir wollen das Thema ... weiter

Theresa Beitl: Gala & Gadeleika, 2015, Öl, Acryl auf Leinwand.

Faszination Kühe

Bilder von Theresa Beitl in der Domäne Dahlem

Die Ausstellung der Künstlerin Theresa Beitl zeigt Porträts und Ansichten von Kühen, ein in der Kunst eher ungewöhnliches Sujet. Vom monumentalen Tafelbild aus der Reihe „Caput Bovis“ über individuelle Tierporträts bis hin zu feinen Tuschezeichungen, in denen die Gesamtphysiologie der Tiere sichtbar wird, findet die Künstlerin immer neue künstlerische Ausdrucksformen innerhalb eines gleichen ... weiter

Spender gesucht für neues Bildungsprojekt

Spendenaufruf des Stadtteilzentrum Steglitz

„Chemie, Physik, Bio, Mathematik – erst, wenn man‘s macht, kann man‘s begreifen und erkennt, was einem liegt“, so heißt es in dem Lied, das Kinder und Jugendliche aus der Thermometersiedlung gemeinsam mit der Projektleitung des „KiJuNa“ für das neue Projekt des Hauses aufgenommen haben. Das Projekt ExperiDay! soll Kindern und Jugendlichen aus einem Berliner Brennpunkt Zugang zu Bildung weit ... weiter

Das Brandenburger Tor, Bild von Angelika Watteroth, wird im AETKA Communication Center ausgestellt.

Kunst im Kiez in Lichterfelde

Bilder und Fotos werden vom 12. bis 21. Oktober ausgestellt

Kunst im Kiez jährt sich in diesem Jahr zum vierten Mal. Künstler aus dem Kiez und der nahen Umgebung stellen in den Geschäften rund um den Kranoldplatz Bilder und Fotos aus. „In diesem Jahr nehmen 28 Geschäfte im Kiez teil und stellen Arbeiten von 30 Künstlern aus. Schön ist, dass einige andere Geschäfte als im letzten Jahr dabei sind und auch viele neue Künstler“ sagt Gesine Wenzel, die ... weiter

186 Stahlgussobjekte erinnern an jeden einzelnen Deportationszug.

20 Jahre Mahnmal Gleis 17

Erinnerung an die Deportationen der Berliner Juden

Eine Reise ins Grauen: Als am 18. Oktober 1941 der erste Zug vom Gleis 17 am Bahnhof Grunewald in Richtung Osten fuhr, ahnten die in Viehwaggons gepferchten Menschen mit Sicherheit schon nichts Gutes. Dass es für die meisten eine Reise ohne Wiederkehr werden sollte, wussten sie nicht. Es ging in Richtung Litzmannstadt – heute Lodz – Warschau und Riga. In den Folgejahren führten die Gleise nach Theresienstadt und ... weiter

KinderKulturMonat im vergangen Jahr: Kleine Entdecker bei Urban Nation. Foto: Dora Csala

Kultur für Kinder

Oktober ist KinderKulturMonat

Berlins Kultur mal nur für Kinder. Ob Staatsballett, Naturkundemuseum oder die Domäne Dahlem – viele Theater, Opernhäuser, Museen und andere bieten ein buntes und kostenloses Programm nur für Kinder an. An jedem Oktober-Wochenende ist eine Menge los. So können Kinder ihr eigenes Kulturprogramm zusammenstellen und neue Welten für sich entdecken. Im vergangenen Jahr hat der KinderKulturmonat 3500 Familien ... weiter

René Rögner-Francke

Tag der Deutschen Einheit 2018

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Es war eine glückliche Fügung unserer Geschichte, dass die Grenze zwischen beiden deutschen Staaten und zwischen Ost- und West-Berlin, die so lange nahezu unüberwindbar schien, im November 1989 plötzlich aufgehoben war, und dass die Menschen wieder ohne Einschränkungen wieder zusammenfinden konnten. Auch 28 Jahre nach der Wiedervereinigung können wir froh und ... weiter

Sie stehen gemeinsam mit Berlin.Südwest für einen starken Standort.

10 Jahre Berlin.Südwest e. V.

Auch die nächsten 10 Jahre werden spannend

Anlässlich des 10. Vereinsgeburtstages kamen am 14. September 2018 in Dahlem Vereinsfreunde und -unterstützer aus Bezirksamt, BVV, Wissenschaft, Wirtschaft und Kultur in der gastfreundlichen Atmosphäre des Museum Europäischer Kulturen (MEK) zusammen. Dabei gab der Vereinsvorsitzende Thomas Herrmann – seit Gründung des Vereins in erster Reihe dabei – im Podiumsgespräch mit interessanten Gästen ... weiter

zur Ausgabe Nr. 9/2018     zur Ausgabe Nr. 11/2018