Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Schöneberg & Friedenau April Nr. 4/2024

Gazette Schöneberg & Friedenau

April Nr. 4/2024

Gazette für Schöneberg und Friedenau

zur Ausgabe Nr. 3/2024

Der Benefizlauf „Malarathon“ startet am 21. April auf dem Tempelhofer Feld. Foto: Hope Foundation e. V.Der Benefizlauf „Malarathon“ startet am 21. April auf dem Tempelhofer Feld. Foto: Hope Foundation e. V.

„Malarathon“ auf dem Tempelhofer Feld

Laufen, um Leben zu retten – Kampf gegen Malaria

Die Hope Foundation organisiert am 21. April zum elften Mal den Benefizlauf „Malarathon“ auf dem Tempelhofer Feld. Der Verein sammelt damit Spenden für von Malaria betroffene Frauen und Kinder in Kamerun. Der Erlös wird genutzt, um in Schulen über Malaria zu informieren, Moskitonetze kostenfrei bereitzustellen und um andere Hilfsmittel zur Malariaprophylaxe zu verteilen. Darüber hinaus arbeitet die Hope Foundation mit lokalen ... weiter

 Nr. 15, aus der Serie „2021_57“, 2021 – 23 von Michael Schäfer.

„Am besten nichts Neues“

Haus am Kleistpark zeigt Werke des Fotografen Michael Schäfer

Michael Schäfer thematisiert in seinen Fotografien den Umgang mit unseren gegenwärtigen digitalen Bildwelten, die zum Ausgangspunkt, Gegenstand und Material seiner Arbeiten werden. Der Künstler hinterfragt in seinem Werk den Gebrauch von Bildern im Spektrum zwischen Authentizität und Projektion, Realität und Desinformation und verweist damit auf die Macht visueller Rollenspiele und Systeme. In seinen fotografischen Montagen aus medialen ... weiter

Ausschnitt einer Werkskizze von „Ewiger Anklang“. Grafik: Chelsea Leventhal

Kunstwerk „Ewiger Anklang“ enthüllt

Eine Erinnerung an „den Meister der leichten Muse“ Siegfried Translateur

Im Alter von nur siebzehn Jahren komponierte Siegfried Translateur sein bekanntestes Musikstück: „Wiener Prater“ – in Berlin als „Sportpalastwalzer“ berühmt geworden. Im Wiener Prater war es früher üblich, für jeden Tanz zu bezahlen. Das konnte sich nicht jeder leisten. Billige „Vorzugstänze“ wurden durch viermaliges Händeklatschen angekündigt. Dieses baute Translateur in sein Werk mit ein. Hit im Sportpalast 1909 zog er ... weiter

„Ab ins B“, Grafik: www.abinsb.de

Wort des Bezirksbürgermeisters

Tempelhof-Schöneberg April 2024

Liebe Leser_innen, in Berlin blühen schon die ersten Bäume und das „blaue Band des Frühlings“ weht durch die ganze Stadt. Es ist die schöne Zeit des Aufbruchs und vieler Veranstaltungen. „Ab ins B“ Nach dem Erfolg im letzten Jahr lockt das Veranstaltungsformat „Ab ins B“ wieder mit einem großartigen Programm. Noch bis zum 14. April 2024 laden Sie zehn Berliner Bezirke ein, die touristische Vielfalt zwischen dem S-Bahnring ... weiter

Kleine Leute lernen spielerisch in der Verkehrsschule.

Kaum Hoffnung für Verkehrsschule Schöneberg?

Über Jahre wurde kein Ausweichquartier gefunden

Eigentlich sollte es in diesem Jahr auf dem 4.500 Quadratmeter großen Schöneberger Gelände am Sachsendamm 25 für Klein und Groß eine fröhliche Jubiläumsfeier anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Verkehrsschule Schöneberg geben. Doch derzeit steht niemandem der Sinn nach feiern. Zu Ende Juli 2024 ist der Nutzungsvertrag mit der Jugendverkehrsschule nun, wie es scheint, unwiderruflich vom Eigentümer des Grundstücks, der KGG GmbH ... weiter

BENN Kiezbüro in Mariendorf.

Mit BENN Nachbarschaften entwickeln

Mariendorf-Tempelhof gemeinsam neu entdecken und stärken

2017 wurde das Programm „BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften“ von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen ins Leben gerufen: Ziel des Projektes ist es, in Kooperation mit den jeweiligen Bezirken in Wohngebieten mit großen Flüchtlingsunterkünften eine Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts und die Förderung der Integration im Quartier hin zu einem besseren Zusammenleben zu erreichen. Nach der ... weiter

Foto: André Wagenzik

„HaZweiOohh! Willkommen beim Wasserfloh“

Sonderausstellung im Kindermuseum unterm Dach

„Plitsch, platsch – taucht mit uns ab!“ In der neuen Sonderausstellung lernen Kinder zwischen 4 und 12 Jahren gemeinsam mit Wasserfloh Daphne die Geheimnisse des Wassers kennen: Woraus besteht das kühle Nass? Wie viel davon steckt in unserem Körper? Und warum müssen wir es ständig nachfüllen? Wasserfloh Daphne kennt die Antworten und lädt in spannenden Mitmach-Stationen dazu ein, das Wasser als wichtigstes Lebensmittel sowie als ... weiter

Von links nach rechts: Matthias Steuckardt, Saskia Ellenbeck, Oliver Schworck, Jörn Oltmann, Ulrich Binner, Eva Majewski und Tobias Dollase. Foto: BA TS

Podcast ausgezeichnet

„Ich rede mit“ – der Podcast aus dem Bezirksamt

Das Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg ist dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge unter den Preisträgern des Berliner Verwaltungspreises. Im Rahmen des Verwaltungspreises 2024 wurde das Projekt „Ich rede mit – der Podcast aus dem Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg“ mit dem dritten Preis in der Kategorie „Personalmanagement inklusive Diversity“ ausgezeichnet. Der Gastgeber und Moderator des Podcasts, Ulrich Binner, wurde vom Bezirksamt ... weiter

„Mach dein Ding“

Aktionstag Ausbildung 2024 für künftige Fachkräfte im Bezirk

Am 15. Mai 2024 findet auf dem Dominicus-Sportplatz am Priesterweg der Aktionstag Ausbildung unter dem Motto „Mach dein Ding 2024“ statt. Schirmherr der Veranstaltung ist Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann. Im Fokus steht die Fachkräftegewinnung und -sicherung, ein wichtiges Thema unserer Zeit. Ziel ist es, Unternehmen im Bezirk mit potenziellen Auszubildenden zusammenzubringen, um sicherzustellen, dass Tempelhof-Schöneberg als ... weiter

Tempoänderungen in Schöneberg

Hauptstraßen kehren zu Tempo 50 zurück

Kürzlich gab die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz bekannt, dass auf mehreren Hauptverkehrsstraßen in Berlin die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h aufgehoben und wieder auf 50 km/h erhöht wird. Diese Änderung ist auf die verbesserte Luftqualität in den letzten fünf Jahren zurückzuführen. Änderungen in Tempelhof-Schöneberg In Tempelhof-Schöneberg sind mehrere Straßen von dieser Änderung betroffen. Dazu ... weiter

Die Berliner Ringbahn

Buch zur Geschichte der legendären Eisenbahnstrecke

Zum 150-jährigen Bestehen der Berliner Ringbahn in 2021 hat Sven Heinemann ein umfassendes Standardwerk zur Ringbahn von 1871 bis heute veröffentlicht. Im Zuge der rasanten Industrialisierung und Metropolenentwicklung wächst ebenso die Ringbahn Ende des 19. Jahrhunderts. Neben Wohnquartieren entstehen parallel zum Schienenstrang unterschiedliche Industriestandorte. Die Eingemeindung vieler Brandenburger Städte entlang ... weiter

1994 ein Hingucker: Die erste Straßenbahn im neuen BVG-Gelb. Foto: BVG-Archiv

Alles muss man gelber machen

Wie die Busse und Bahnen der BVG zu ihrer Farbe kamen

Die Daten sind nüchtern. Es war der 31. Januar 1994. Der Zug trug die Fahrzeugnummer 5143 und die neue gelbe Farbe, die heute typisch für die Fahrzeuge der BVG ist. Die Premierenfahrt ging auf die Linie 50. Und doch handelt es sich erkennbar um ein Stück Geschichte, denn vieles, was damals bei der BVG passierte, ist längst Vergangenheit. Die Tatra-Bahnen – ausgemustert. Der Betriebshof Niederschönhausen, auf dem die Bahn startete – ... weiter

Foto: Weyo / Adobe Stock

Europawahlen

Was bringt uns die EU im Alltag?

Drei Viertel ihrer Rechte genießen Verbraucher Dank der Europäischen Union. Anlässlich der Wahlen am 9. Juni und des Weltverbrauchertages am 15. März blickt das Europäische Verbraucherzentrum Deutschland (EVZ) auf die Fortschritte zurück, die Verbraucherinnen und Verbraucher der EU zu verdanken haben. Das hat sich in den letzten fünf Jahren geändert: Ein einziges Ladegerät für alle tragbaren Geräte Der USB-Typ-C-Anschluss ist ... weiter

Weitere Beiträge

Anzeige

denn's Biomarkt Berlin GmbHWRF ReinigungstechnikEvangelisches SeniorenheimReiseland am Bayerischen PlatzApotheke am Bayerischen PlatzCReativbad GmbHHotel Schöneberg

zur Ausgabe Nr. 3/2024