Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Mai 2017

Erschienen in Gazette Steglitz und Zehlendorf Mai 2017
Cerstin Richter-Kotowski
Cerstin Richter-Kotowski. Foto: Uwe Steinert

Liebe Leserinnen und Leser,

am Donnerstag, dem 25. Mai, um 18 Uhr (Himmelfahrt), werde ich gemeinsam mit Michael Roden, dem 1. Vorsitzenden des Schaustellerverbandes Berlin e. V. die von vielen herbeigesehnte und beliebte Steglitzer Woche traditionell mit einem Fassbieranstich eröffnen. Bereits zum 65. Mal findet das Volksfest in diesem Jahr – wie immer bei freiem Eintritt – im Lichterfelder Bäkepark am Teltowkanal statt. Über 60 Schausteller haben dort dann bis zum 11. Juni ihre rasanten Attraktionen aufgebaut, wie zum Beispiel die Fahrgeschäfte „XXL Krake“, „Eclipse“ oder „Break Dance“. Daneben fehlen aber auch zahlreiche Kinder-Karussells, Los-Buden sowie drei farbenfrohe Riesen-Höhenfeuerwerke (am Samstag, dem 27. Mai, 3. Juni und 10. Juni) nicht. Und natürlich gibt es an jedem Mittwoch den „Familientag“ mit halben Preisen auf allen Karussells und Bahnen.

Besondere Highlights sind in diesem Jahr sicherlich die im Bühnenpavillon stattfindenden Live-Auftritte der 80er-Jahre Kultband Münchener Freiheit („Ohne Dich“), von Phil Bates & Band, dem Gitarristen und Sänger vom Electric Light Orchestra Part 2 „performing the music of ELO“ und Keith Tynes, dem „The Platters“-Original-Mitglied mit seiner tollen 3-Oktaven-Stimme. Parallel dazu finden außerdem verschiedene musikalische, kulturelle und sportliche Events im gesamten Bezirk statt, wie zum Beispiel das mittlerweile 63. Lichterfelder Rundstreckenrennen mit ca. 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmern (3.6.) und einem neuen vorgeschalteten Wettbewerb (dem 1. Berliner Kids-Laufradrennen), die Steglitzer Entenstaffel im Stadtpark Steglitz (1.6.) und der Volkslauf (31.5.).

Eine feste Institution ist der Kleinkunstpreis der Steglitzer Woche, der mittlerweile zum 8. Mal vergeben wird. Künstlerinnen und Künstler aus den Bereichen „Musik, Akrobatik, Comedy, Zauberei, Jonglage“ präsentieren sich am 8. Juni vor dem Publikum. Den drei Siegern winken Sachpreise und ein Geldbetrag in Höhe von insgesamt 1.000,- Euro.

Ihr großes Herz beweisen die Berliner Schausteller auch 2017 wieder, indem sie traditionell 1.000 behinderte Kinder und Jugendliche am 1. Juni zu einer kostenlosen Rummel-Runde einladen, ebenso wie die Schülerlotsen des Bezirks am 30. Mai.

Ich freue mich auch darüber, Delegationen aus unseren Partnerstädten Hagen und Rönneby (Schweden) im Rahmen der Steglitzer Woche begrüßen zu können. Und eventuell findet auch der eine oder andere Gast des vom 3. bis 10. Juni stattfindenden Turnfestes oder des vom 24. bis 28. Mai stattfindenden 36. Deutschen Evangelischen Kirchentages seinen Weg nach Lichterfelde – seien Sie herzlich willkommen! Denn die Steglitzer Woche ist mit jährlich über 250.000 Besucherinnen und Besuchern ein fester Bestandteil des Berliner Hauptstadtlebens, den man sich nicht entgehen lassen sollte. Sie ist Montag bis Donnerstag jeweils von 14 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag von 14 bis 23 Uhr und an Sonn- und Feiertagen von 14 bis 22 Uhr geöffnet. Ein umfangreiches Programmheft sowie Plakate im öffentlichen Straßenland werden für unsere 65. Steglitzer Woche werben – lassen Sie sich das nicht entgehen!

Abschließend ein herzliches Dankeschön an all diejenigen, die dazu beitragen, dass alle Gäste der Steglitzer Woche viele unterhaltsame und fröhliche Stunden im Festpark und an den mehr als 30 Veranstaltungsorten innerhalb des Bezirkes verbringen können.

Und abwechslungsreich und familienfreundlich geht es auch im kommenden Monat, am 10. Juni 2017, in der am 29. Juni 1957 eröffneten Verkehrsschule Steglitz am Stadtpark Steglitz in der Albrechtstraße 42 zu. Dort wird von 13 bis 17 Uhr das Jubiläum „60 Jahre Verkehrsschule Steglitz“ für Groß und Klein bei freiem Eintritt gefeiert. U.a. sorgen an diesem Tag verschiedene Fahrparcours für Fahrräder und Kettcars, bei denen die Geschicklichkeit im Vordergrund steht, für Spaß. Und natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.

Vielleicht lassen Sie mich bei meiner nächsten Bürgersprechstunde persönlich wissen, wie Ihnen das Programm der diesjährigen Steglitzer Woche gefallen hat: am 6. Juni von 16 bis 18 Uhr in meinem Büro im Rathaus Zehlendorf (Raum A 131), Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin. Damit Ihnen unnötige Wartezeiten erspart bleiben, bitte ich um eine telefonische Anmeldung unter 90299-3200.

Ihre
Cerstin Richter-Kotowski
Bezirksbürgermeisterin

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019