Gazette Verbrauchermagazin

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Dezember 2021

Erschienen in Gazette Steglitz und Zehlendorf Dezember 2021
Cerstin Richter-Kotowski
Cerstin Richter-Kotowski. Foto: Uwe Steinert

Liebe Leserinnen und Leser,

Weihnachten steht vor der Tür und in diesem Jahr können wir das Fest auch wieder, trotz anhaltender Abstands- und Hygieneregeln, mit unserer Familie und unseren Freunden feiern. Der Duft von Plätzchen, ein warmer Kakao oder Glühwein, Lichter überall wohin das Auge reicht – die Weihnachtsstimmung, die uns das Virus im letzten Jahr geraubt hat, ist in diesem Jahr ganz bewusst allgegenwärtig spürbar.

Deshalb freue ich mich umso mehr, dass der 10. Zehlendorfer Weihnachtsmarkt vom 22. November 2021 bis 30. Dezember 2021, von Sonntag bis Donnerstag 11.00 – 21.00 Uhr, Freitag und Samstag 11.00 – 22.00 Uhr, Heiligabend 11.00 – 16.00 Uhr, 25. und 26.12. jeweils 11.00 – 20.00 Uhr vor dem Rathaus Zehlendorf, entlang der Dorfaue, stattfindet. Sie können sich auf sechs tolle Wochen mit einer Schlittschuhbahn, Glühwein, süßen und herzhaften Leckereien und Kinderattraktionen im gemütlichen Kiez-Ambiente freuen. An den Wochenenden gibt es nachmittags, jeweils ab 16.00 Uhr, ein stimmungsvolles Bühnenprogramm. Es gelten keine Personenobergrenzen – jeder der sich an die Maskenpflicht und geltenden Abstandsregeln auf dem gesamten Weihnachtsmarktgelände hält, kann dort ausgiebig schlendern. Lassen Sie sich überraschen, was in diesem Jahr dort wieder alles geboten wird! Der Eintritt ist an allen Tagen frei!

Außerdem möchte ich Ihnen gerne eine Übersicht aller diesjährigen Weihnachtsmärkte im Bezirk geben:

Und es steht eine weitere Aktion vor der Tür, die mir besonders am Herzen liegt. Auch in diesem Jahr findet unsere Wunschbaumaktion, die wir gemeinsam mit dem Verein „Schenk doch mal ein Lächeln e. V.“ durchführen statt. Im letzten Jahr war Steglitz-Zehlendorf erneut der Bezirk, der berlinweit die meisten Geschenke gesammelt hat. An dieser Stelle möchte ich mich dafür noch einmal ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Ich bin sehr stolz auf das große Engagement, das sich bei uns im Bezirk zeigt. In diesem Jahr werden wir die „Wunschbäume“ wieder an zwei Standorten aufstellen:

 

Ausgewählte Kinder aus Familien und Einrichtungen in Steglitz-Zehlendorf basteln oder malen ihre Wünsche auf sogenannte Wunschsterne. Die Wünsche dürfen maximal 25 Euro kosten. Mit diesen Wunschsternen werden die Weihnachtsbäume in den beiden Rathäusern geschmückt. Ab dem 26.11.2021 können Sie sich ganz anonym einen Herzenswunsch von den Bäumen „pflücken“. Die Geschenke können – während der Öffnungszeiten der Rathäuser – bitte unverpackt bis zum 16.12.2021 bei den Pförtnern abgegeben werden. Gemeinsam mit Freiwilligen (Interessierte wenden sich bitte per E-Mail vorstand@sdmel.de an den Verein) werden die Geschenke dann verpackt und die Eltern der Kinder oder die Betreuerinnen und Betreuer von Einrichtungen können diese wenige Tage vor Heiligabend abholen.

Es gibt wieder viele Kinder, deren Weihnachtswunsch aus verschiedensten Gründen nicht erfüllt werden kann. Das würde ich gerne gemeinsam mit Ihnen ändern! Deshalb meine Bitte an Sie: Kommen Sie gerne vorbei, um einen Wunsch zu pflücken und lassen Sie so die Kinderaugen strahlen. Ich selbst werde diese Aktion am 26.11.2021 eröffnen und die beiden ersten Sterne pflücken.

Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes und besinnliches Weihnachtsfest. Egal wie Sie feiern, genießen Sie es und kommen Sie gut und vor allem gesund ins neue Jahr.

Ihre
Cerstin Richter-Kotowski
Bezirksbürgermeisterin

TitelbildTitelbild

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2022