Gazette Verbrauchermagazin

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf Februar 2020

Erschienen in Gazette Charlottenburg und Wilmersdorf Februar 2020
Reinhard Naumann
Reinhard Naumann

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf!

Charlottenburg-Wilmersdorf ist in besonderer Weise durch das vielfältige Engagement seiner Bürgerinnen und Bürger geprägt. Dafür bin ich ausgesprochen dankbar, denn ohne das ehrenamtliche Wirken so vieler Menschen über die Generationen hinweg wäre unsere Gesellschaft um Vieles ärmer. Wertzuschätzen ist insbesondere auch die hauptamtliche Tätigkeit im Öffentlichen Dienst, vor allem zur Gewährleistung von Sicherheit und Ordnung für uns alle.

Nacht der Solidarität

Erstmals findet am 29./30. Januar die „Nacht der Solidarität“ statt. Ziel ist es insbesondere, durch die erstmalige stadtweite Zählung endlich einen annähernd verlässlichen Überblick über die Anzahl obdachloser Menschen in Berlin zu erhalten. Die zentrale Koordination erfolgt mit Senatorin Breitenbach vom Brennpunkt Bahnhof Zoo aus. Unser Bezirksamtskollegium wird die Zählung ebenfalls aktiv unterstützen, so wie es zahlreiche Akteure, Bürgerinnen und Bürger tun. Dafür meinen herzlichen Dank! Und achten wir aufeinander: Gerade wohnungslose Menschen sind auf unsere Solidarität vor allem im Winter angewiesen!

500. NoonSong

Der NoonSong ist das musikalische Konzert und ein Konzert gleichermaßen: Unter der Leitung von Bürgermedaillenträger Stefan Schuck singen geistliche Chorwerke jeden Sonnabend um 12 Uhr in der Kirche Am Hohenzollernplatz Berlin zwischen Renaissance und der Gegenwart auf eine liturgische Art und Weise. Es ist eine jahrhundertalte Tradition, die in Charlottenburg-Wilmersdorf stattfindet und begeistert zahlreiche Berliner Touristen und Musikliebhaber! Er ist auch ein Zeichen des besonderen bürgerschaftlichen Engagements, denn ohne die großartige und mühsame Unterstützung der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer und der Kirchengemeinde Am Hohenzollernplatz gäbe es dieses musikalische Programm nicht.

Am 15. Februar um 12 Uhr wird es den 500. NoonSong geben – ein Grund diesen mit internationalen Gastchören groß zu feiern! Seien Sie dabei zum Festtag des 500. NoonSong, wenn dieser sich musikalisch und künstlerisch erhebt!

Kiezspaziergang

Der nächste Kiezspaziergang findet am Samstag, 8. Februar 2020, beginnend um 14 Uhr auf dem Theodor-Heuss-Platz am Mahnmal mit der Ewigen Flamme, statt.

Von dort geht es weiter zum rbb-Campus mit dem Haus des Rundfunks, wo Rundfunkgeschichte mit bis heute weltweiter Bedeutung geschrieben wurde. Der Spaziergang wird in der Hauptstadt-Niederlassung von BMW am Kaiserdamm enden.

Die Teilnahme ist wie immer kostenfrei. Alle Interessierten sind willkommen. Informationen über die bisherigen Kiezspaziergänge finden Sie im Internet unter www.kiezspaziergaenge.de .

Für Ihre Anregungen, Lob und Kritik bin ich auch im neuen Jahr für Sie erreichbar unter naumann@charlottenburg-wilmersdorf.de.

Ihr
Reinhard Naumann
Bezirksbürgermeister

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2020