Gazette Verbrauchermagazin

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Februar 2020

Erschienen in Gazette Steglitz und Zehlendorf Februar 2020
Cerstin Richter-Kotowski
Cerstin Richter-Kotowski. Foto: Uwe Steinert

Liebe Leserinnen und Leser,

in diesem Monat werden die Berlinale, die 70. Internationalen Filmfestspiele vom 20.2. bis zum 1.3., das Eislauf-Event „Holiday on Ice“ vom 26.2. bis zum 8.3. oder das ISTAF Indoor (Leichtathletik) am 14.2. Fans aus Nah und Fern in Berlin in ihren Bann ziehen. Aber auch in unserem Steglitz-Zehlendorf, sozusagen vor der Haustür, finden interessante Veranstaltungen statt, gibt es Neues zu berichten, schreiten Planungen voran. Und einen kleinen Ausschnitt darüber möchte ich Ihnen in gewohnter Manier an dieser Stelle geben:

 

Vielleicht lassen Sie mich wissen, wie Ihnen der ein oder andere Tipp gefallen hat. Oder Sie möchten Fragen, Anregungen, Lob und Tadel in einem persönlichen Gespräch mit mir klären, dann lade ich Sie herzlich in meine nächste Bürgersprechstunde am 25.2.2020, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr, in mein Büro im Rathaus Zehlendorf, Raum A 131, Kirchstraße 1/3, 14163 Berlin, ein. Um Wartezeiten zu vermeiden, reservieren Sie sich bitte einen Termin unter der Telefonnummer 90299-3301, unter der Sie auch weitere Sprechstunden erfragen können.

Abschließend noch ein Hinweis in eigener Sache: Voraussichtlich noch bis zum 20. März wird der Mitte des 19. Jahrhunderts angelegte Heinrich-Laehr-Park im nördlichen Teil entlang seiner Hauptachsen saniert. Denn Altbäume in den historischen Achsen werden derzeit von unerwünschtem Aufwuchs massiv bedrängt. Darüber hinaus haben Trockenperioden und Stürme der vergangenen Jahre dem Park zugesetzt und ihn sanierungsbedürftig werden lassen. Ich bitte um Ihr Verständnis, dass es deshalb ggf. zu Nutzungseinschränkungen kommt und bitte ebenso darum, die von der Baufirma aufgestellten Absperrungen zu respektieren.

Ihre
Cerstin Richter-Kotowski
Bezirksbürgermeisterin

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2020