Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Fledermausquartier. Foto: denn’s Biomarkt

Mit Pfandbons Lebensräume schaffen

In keiner anderen mitteleuropäischen Großstadt leben so viele Fledermäuse wie in Berlin. Doch ihre Lebensräume sind durch Modernisierung von Gebäuden, durch den Ausbau von Dachstühlen und die Beseitigung hohler Bäume bedroht. Helfen Sie mit, den Fledermäusen Alternativen anzubieten. Mit Pfandbons ermöglichen Sie die Einrichtung von Fledermausquartieren in Ihrem Kiez. Die Stiftung Naturschutz ... weiter

Die 400 Meter lange Außenbahn entspricht olympischen Anforderungen.

Ziel für Schlittschuhfans

Saison im Horst-Dohm-Eisstadion hat begonnen

Der Termin wurde von den Eislauffans herbeigesehnt und Mitte Oktober war es soweit: Das Horst-Dohm-Eisstadion in Wilmersdorf, Fritz-Wildung-Straße 9, eröffnete die Saison 2018/19. Jetzt stehen der 400-m-Ring und die Innenfläche den Eislauffreunden bis Ende Februar 2019 zur Verfügung. Die öffentlichen Laufzeiten sind Montag bis Freitag 9 bis 18 Uhr und 19.30 bis 22 Uhr. Samstag 9 bis 22 Uhr, ... weiter

Johannes Hallervorden – auch musikalisch unterwegs in „Der letzte Raucher“. Foto: DERDEHMEL/Urbschat

Johannes Hallervorden gibt Rauchzeichen

Als „Der letzte Raucher“ erobert er Champagnerhalle und Publikum

Er raucht fast Kette, trinkt flaschenweise edlen Rotwein und sagt dabei viel Wahres. Mit dem Einpersonenstück „Der letzte Raucher“ von Mark Kuntz, das einen ebenso heiteren wie zum Nachdenken anregenden Abend verspricht, zeigt Johannes Hallervorden , dass er in Sachen Schauspielkunst ein gutes Stück vorangekommen ist und seinem berühmten Vater damit auf den Fersen folgt. Gleichzeitig öffnet sich die ... weiter

Wir sind Fairtrade Stadtbezirk!

Steglitz-Zehlendorf mit dem FairtradeTown-Titel ausgezeichnet

Auf gutem Weg Richtung kritischem Konsum

Die Vergabe des Titels am 19. September 2018 hat gezeigt, dass Steglitz-Zehlendorf auf dem richtigen Weg ist, wenn es darum geht, die Fair-Handels-Idee im Denken und Handeln seiner Bürger/innen fest zu verankern. Doch damit dieser Anker nachhaltig und sicher sitzt, dazu bedarf es auch nach Erhalt dieses auf zwei Jahre angelegten Zertifikats vieler weiterer Bestrebungen und Aktionen im Bezirk. „Wir sind auf dem richtigen Weg, ... weiter

Ecke Lauterstraße – rechts am Bildrand das Kaufhaus Bry. Archiv fbs

Geldscheinmappe des Kaufhauses Leo Bry

Exponat des Monats – vorgestellt vom Schul- und Stadtteilmuseum Friedenau

Das „Schul-und Stadtteilmuseum Friedenau“ bewahrt zahlreiche Exponate, die an das vielfältige Geschäftsleben im Stadtteil erinnern. Darunter befindet sich auch ein etwa postkartengroßes, aus billigem Material gefertigtes Geldscheinmäppchen des Kaufhauses Leo Bry. Die Inschrift „Das Gold dem Vaterlande“ und die Jahreszahl 1914 im Eisernen Kreuz verweist auf die Zeit des I. Weltkriegs. Vermutlich wurde ... weiter

Diskussionspunkt Brücke.

Thema Brückenabriss wird konkreter

Bürgerinitiative Breitenbachplatz setzt Akzente

Vor über 100 Jahren entstanden um ihn herum Wohn- und Geschäftshäuser, und mit Eröffnung der U-Bahn-Linie nach Dahlem im Jahr 1913 wurde es hier immer lebendiger: Der ehemalige Rastatter Platz nahm als Breitenbachplatz und „Tor zu Dahlem“ unter der Hand des St. Petersburger Gartenarchitekten Georg Kuphaldt wohlgeformte Gestalt an; eine grüne Oase begrüßte damals U-Bahn-Fahrende und ... weiter

Kulturkorso der 13 Museen im Grünen

Netzwerk in neuem Gewand

Im Rosinenbomber des AlliiertenMuseum die Geschichte der Berliner Luftbrücke hören, im Freilichtmuseum Domäne Dahlem den Weg der Kartoffel „vom Acker bis zum Teller“ verfolgen und im Kunsthaus Dahlem durch den Skulpturengarten Bernd Heiliger´s schlendern – nur drei Museen einer 13-gliedrigen-Perlenkette, die in Steglitz-Zehlendorf auf ganz besondere Weise ihren Besuchern Kultur und Natur jenseits von Mitte ... weiter

Sebnitzer Weihnachtsstern, Fa. Wirker, um 1965, Staatliche Museen zu Berlin, Museum Europäischer Kulturen. Foto: Michael Mohr

Sterne – nicht nur zur Weihnachtszeit

Ausstellung im Museum Europäischer Kulturen

Sterne faszinieren Menschen in allen Kulturen. Nicht nur in der Astronomie spielen sie eine Rolle, auch Reisenden und Seefahrern bieten sie Orientierung. Als Ornament kommen sie in vielfältigen Formen vor. Gehört der Stern im Judentum und im Islam zur religiösen Symbolik, spielt er im Christentum als „Stern von Bethlehem“ eine Rolle im Weihnachtsfestzyklus. Das Museum Europäischer Kulturen zeigt ein breites ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise