Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Lichterfelde Ost Journal Dezember/Januar Nr. 6/2017

Lichterfelde Ost Journal

Dezember/Januar Nr. 6/2017

Journal für Lichterfelde Ost und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 5/2017     zur Ausgabe Nr. 1/2018

Neue Informationsstele

„Das Telefunken-Werk/Platz des 4. Juli“

Am 16. Oktober wurde die Stele auf dem Platz des 4. Juli Ecke Goerzallee in Lichterfelde, nach einem Entwurf von Karin Rosenberg, enthüllt. Sie erinnert an die Geschichte des ehemaligen Telefunken-Werkes und an die Geschichte des „Platz des 4. Juli“. Zur Einführung sprachen die Autoren Thomas Irmer (Historiker) und Bernd von Kostka (kommissarischer Direktor des AlliiertenMuseums). Das ... weiter

Die Bier- und Braufreunde des Zehli Bräu e. V. Foto: Zehli Bräu e. V.

Zehli-Bräu e. V.

Auf dem Weg zum Zehlendorfer Traditionsbier

Im Jahr 2016 lag in Deutschland der Bierkonsum pro Kopf bei durchschnittlich 104,1 Liter. Ob das auch auf die 35 Mitglieder des Zehli-Bräu-Vereins zutrifft, lässt sich nur schwer sagen. Sicher aber ist, dass sie sich auf die Fahne geschrieben haben, mithilfe des Biers die Kommunikation und Regionalität in Zehlendorf einen guten Schritt voranzubringen. Im Bezirk – der Vereinsname „Zehli“ steht für ... weiter

Der Botanische Garten in märchenhaftem Gewand. Foto: Sven Bayer

Weihnachtszauber im Botanischen Garten

Christmas-Garden mit festlichen Lichtinstallationen und Eisbahn

Winterwunderland – ab dem 16. November kann der Botanische Garten einmal ganz anders erlebt werden. Mit unzähligen Lichtern und geheimnisvollen Wesen zeigt er sich von seiner romantischen Seite. Der Christmas Garden beeindruckt auf dem etwa zwei Kilometer langen Rundweg mit zahlreichen Lichtinstallationen. Am Eingang Unter den Eichen begrüßt ein riesiger Weihnachtsbaum die Besucher. Der Schneeflockenteich, ... weiter

Der Wasserturm in der Deutschen Bauzeitung vom 9. April 1887 und heutige Wetterturm auf dem Fichtenberg.

Vom Wasser- zum Wetterturm

Wetter-Beobachtungen auf dem Steglitzer Fichtenberg

Als Krone des rund 70 Meter hohen Fichtenberges in Steglitz reckt sich ein imposanter Turm aus rotem Klinker und Rackwitzer Sandstein mit seinen 40,3 Metern Höhe gen Himmel. Der 1883 erbaute Wasserturm hielt unter mächtiger Kuppel bis zum Jahr 1920 im Reservoir hinter 3,80 Meter dicken Mauern um die 2000 Kubikmeter Liter frisch gepumptes Wasser für die junge Landgemeinde in südwestlicher Hügellage bereit. ... weiter

Vorstands- und Beratungsteam: Fachkundige rund um die Immobilie. Foto: HGV

Haus- und Grundbesitzerverein von 1887 Berlin-Steglitz e. V.

Seit 130 Jahren Fachberatung rund um die Immobilie

Aufgrund dieses besonderen Anlasses kommen am 18. Oktober 2017 im Best Western Plus Hotel Steglitz International der Vorstand, Mitglieder sowie Gäste des an der Steglitzer Schloßstraße 41 gelegenen Traditionsvereins zusammen, um gebührend zu feiern. Erwartet werden dazu auch Bezirksbürgermeisterin Cerstin Richter-Kotowski und Dr. Carsten Brückner, Vorsitzender des Haus & Grund Berlin – ... weiter

„Stadt im Gebirge“ (1919) von Franz Heckendorf. Foto: Galerie Mutter Fourage

Neue Ausstellung bei Mutter Fourage

33 Künstler der Berliner Secession

Die neue Ausstellung bei Mutter Fourage wird anlässlich des neu veröffentlichten Buches „Die Berliner Secession 1899 – 1937. Chronik, Kontext, Schicksal“ von Anke Matelowski gezeigt. Sie umfasst das Werk von 33 Künstlern, die Mitglied in der Berliner Secession waren. Die Künstlervereinigung war auch nach ihrer Spaltung im Jahr 1913 für den Berliner Kunstbetrieb wichtig. In der Ausstellung sind neben ... weiter

Foto: Lorenz/Natalie Möckel

United Big Band – Jazz verbindet

„Libertango“ in der Aula

Das Arndt-Gymnasium Dahlem, an dem seit über 100 Jahren der Kultur viel Raum gegeben wird, ist bekannt für sein breites Musik-Angebot, das nicht nur Schüler zu begeistern weiß. Zu einem besonderen Highlight aber hat sich die hochkarätige United Big Band entwickelt, die jungen Musikerinnen und Musikern fortgeschrittener Leistungsstufen die Möglichkeit gibt, an der Seite Gleichgesinnter mit ihrem Instrument ... weiter

Thomas W. Froitzheim: Navi zum Glück.

Auf dem Weg zum Glücklichsein

Thomas W. Froitzheim leistet praktische Hilfestellung

Glücklich sein – wer will das nicht? Doch nicht alle Handlungen im unserem Leben führen dorthin. Zu oft liegt es an uns selbst, dass wir diesen Zustand unerreichbar in weiter Ferne wägen und dadurch unserem Glück selbst im Wege stehen. Dies zu ändern, dazu leistet der Psychologische Coach Thomas W. Froitzheim, oder wie er selbst sagt „einfach „Tom“, Hilfe zur Selbsthilfe: Montags in der Zeit ... weiter

zur Ausgabe Nr. 5/2017     zur Ausgabe Nr. 1/2018