Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Lankwitz Journal Februar/März Nr. 1/2021

Lankwitz Journal

Februar/März Nr. 1/2021

Journal für Lankwitz und Umgebung

zur Ausgabe Nr. 6/2020

Bitte mehr davon! Diese Ziege liebt es, gekrault zu werden.Bitte mehr davon! Diese Ziege liebt es, gekrault zu werden.

Vierbeiner und Federvieh

Tierisches aus dem Gemeindepark Lankwitz

Eine besondere Attraktion für kleine und große Besucher ist das großzügige Tiergehege im Gemeindepark. Damwild, Mufflons, Zwergziegen und Brahma-Riesenhühner sowie Sittiche erfreuen die Spaziergänger, von denen nicht wenige eigens wegen der Tiere hierher kommen. Das Beobachten der Tiere wirkt beruhigend und die Freude am Besuch beruht durchaus auf Gegenseitigkeit. So darf auch manchmal das Fell durch den Zaun ... weiter

Neue Kita-Plätze werden dringend gebraucht. 2022 sollen die ersten Kinder im modularen Kita-Bau spielen können. Foto: SenStadtWohn

Modularer Kita-Bau an der Kaulbachstraße

Fertigstellung für 2022 geplant

Auch wenn die Corona-Pandemie öffentliche Veranstaltungen weiterhin nicht zulässt, geht es auf den Berliner Baustellen noch immer gut voran. So auch beim Bau der Holz-Kita in der Kaulbachstraße 57 in Lankwitz. Hier entsteht seit Anfang Dezember die bereits achte Kita des Programms MOKIB (Modulare Kita-Bauten für Berlin). Der Spatenstich ist erfolgt, die vorgefertigten Elemente werden direkt auf der Baustelle ... weiter

Eigener Strand und mehr – der Imagefilm stellt die Facetten von Steglitz-Zehlendorf vor. Foto: lookzoom Filmproduktion

„Steglitz-Zehlendorf. Wo es uns gut geht.“

Neuer Imagefilm für den Bezirk

Natur oder Stadt, Glienicker Brücke, Schloßstraße oder der eigene Strand vor der Haustür – Steglitz-Zehlendorf ist facettenreich und genau das soll der brandneue Imagefilm „Steglitz-Zehlendorf. Wo es uns gut geht.“ zeigen. Der Bezirk ist Naherholungsgebiet, Startup-Schmiede, Motor der Wirtschaft und Wissenschaftsstandort mit internationaler Strahl- und Anziehungskraft. Der Film visualisiert die besondere ... weiter

Mit den neuen „Sporks“ (Edelstahl-Gartenwerkzeugen) geht Gartenarbeit in der Pestalozzi-Schule nochmal so gut. Foto: BüstiST.-Z.

Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf weiter aktiv

Trotz Pandemie erfolgreiche Förderarbeit im Jahr 2020

Vor einem Jahr hat sich der Vorstand der gemeinnützigen Bürgerstiftung Steglitz-Zehlendorf neu konstituiert. Und obwohl Pandemie und notwendige Neustrukturierungen der Stiftung es dem Team in seinem ersten Jahr nicht leicht gemacht haben, kann es auf eine gelungene Förderarbeit zurückblicken. Darin unterstützt wurde die Bürgerstiftung von eifrigen Spendern und Förderern, die maßgeblich mit zu diesem ... weiter

Elion Meiertal – Klaviere und Flügel sind bei ihm in erfahrener Hand.

Was ich dir sagen will, sagt mein Klavier

Elion Meiertal, Klavierstimmer und Techniker für Klavier- und Flügelbau

Was Udo Jürgens in seinem Lied „Was ich dir sagen will, sagt mein Klavier“ beschrieben hat, trifft auch für Elion Meiertal zu, der den österreichischen Musiker mit dem gläsernen Schimmel-Flügel persönlich kannte: Betritt man sein Piano- und Flügelgeschäft am Gardeschützenweg 65 in Belin-Lichterfelde, spürt man schon nach wenigen Sätzen mit dem Fachmann: In Meiertals Brust ... weiter

Dem Kinderhospiz Berliner Herz schenkten Fayez Gilke (r,) und der Verein viel mehr als ein Lächeln… Foto: SdmeL

Schenk doch mal ein Lächeln e. V.

Vorbild in Sachen Selbstlosigkeit

Als Fayez Gilke vor sieben Jahren von einem Wunschbaum hörte, der Kinderwünsche erfüllt, war für ihn klar: „Das mache ich auch!“ Er sprach die Bezirksbürgermeisterin von Tempelhof-Schöneberg, Angelika Schöttler, an, die sofort begeistert von der Idee war und unbürokratische Unterstützung für die Realisierung bot. So gab es 2014 den ersten Weihnachtswunschbaum mit ... weiter

Richtfest des Erweiterungsbaus der Giesensdorfer Grundschule am 03.12.2020.Bild: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Richtfest für Erweiterungsbau der Giesensdorfer Grundschule

Fertigstellung im 3. Quartal 2021 geplant

Die Giesensdorfer Grundschule erhält einen zusätzlichen Erweiterungsbau. Er besteht aus zwei Gebäudeteilen: Einem zweigeschossigen Bauteil, der im Norden an den zweigeschossigen Teil des bereits vorhandenen Erweiterungsbaus I anschließt und einem eingeschossigen, der westlich an den eingeschossigen Teil des Erweiterungsbaus I anschließt. Im zweigeschossigen Gebäudeteil liegen Unterrichts- und ... weiter

Die Berliner Singakademie. Archiv Berliner Singakademie

Berliner Singakademie e. V. – tonrein von Bach bis Eisler

Bedeutender Oratorienchor in Berlins wechselvoller Geschichte

Musik macht frei und verbindet – eine Erfahrung, die auch viele der rund 90 aktiven Chormitglieder der Berliner Singakademie gemacht haben dürften. 1963 nach dem Mauerbau als Ost-Berliner Pendant zur West-Berliner Sing-Akademie zu Berlin gegründet, hat sich die Berliner Singakademie auch nach dem Zusammenwachsen der Stadt Berlin als herausragender Laienchor bewiesen und ist bis heute für das Berliner Musikleben ... weiter

Blick auf den Rohbau des Besucherzentrums, Mitte Oktober 2020. Foto: Aleksandra Polyakova für heneghan peng architects

Der Botanische Garten wächst für seine Besucher

Rohbau des neuen Besucherzentrums steht

Mit mehr als 450 000 Besucherinnen und Besuchern pro Jahr gehören der Botanische Garten und das Botanische Museum zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten und Bildungsorten der Hauptstadt. In Zukunft wird der Besuch noch attraktiver: Bis 2023 werden Garten und Museum modernisiert und ausgebaut. Der gerade fertig gestellte Rohbau des neuen Besucherzentrums am Eingang Königin-Luise-Platz ist ein erster Meilenstein. ... weiter

„Das Berliner Märchenbuch – Sagen, Legenden und Märchen aus Berlin neu erzählt“, 120 Seiten mit 50 Illustrationen, Hardcover, Preis 14,95 €, ISBN 978-3-937795-65-2, Marzellen Verlag Köln.

Das Berliner Märchenbuch

Sagen, Legenden und Märchen aus Berlin neu erzählt

Noch sind die dunklen Tage nicht vorbei und der Frühling ist fern. – Genau die richtige Zeit für Kinder und Erwachsene, auf der Couch dick in eine Decke eingekuschelt Geistern, Riesen, Wichtelfrauen und Kobolden zu begegnen und mit dem neu im Marzellen-Verlag erschienenen „Das Berliner Märchenbuch“ in die Welt der regionalen Sagen, Legenden und Mythen einzutauchen – egal ob beim Selberlesen oder Vorlesen. ... weiter

Kernsaniertes Klassenzimmer. Foto: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Ergänzungsbau an der Kronach-Grundschule saniert

Mobile Unterrichtsräume mit acht Klassenzimmern

Erfolgreiche Zusammenarbeit – das Bau- und das Schulamt Steglitz-Zehlendorf melden Vollzug: Die frisch sanierten mobilen Unterrichtsräume (MUR) auf dem Gelände der Lichterfelder Kronach-Grundschule wurden im November an das Schulamt übergeben. Das zweigeschossige Gebäude bietet auf beiden Etagen Platz für jeweils vier Klassenzimmer. Bei der 2019 begonnenen Kernsanierung blieb sprichwörtlich kein Stein auf ... weiter

zur Ausgabe Nr. 6/2020