Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Schöneberg & Friedenau Januar Nr. 1/2023

Gazette Schöneberg & Friedenau

Januar Nr. 1/2023

Gazette für Schöneberg und Friedenau

zur Ausgabe Nr. 12/2022     zur Ausgabe Nr. 2/2023

Das ehemalige Krippenhaus in Schöneberg.Das ehemalige Krippenhaus in Schöneberg.

Krippenhaus in Schöneberg

Anfänge der Säuglingsbetreuung

Die Industrialisierung im 19. Jahrhundert hatte viele Folgen für die Familien, die vom Land in die Stadt wanderten. In den Fabriken waren nicht nur die Männer gefragt, auch Frauen arbeiteten dort. Das brachte nach dem Wegfall der ländlichen Großfamilie ein Problem mit: Die Kinderbetreuung. Für Kinder ab etwa vier Jahren wurden die sogenannten „Kinderbewahranstalten“ geschaffen. Schon der Name lässt ... weiter

Ohne Training kein Erfolg.

Hereinspaziert in den Juxirkus!

Kinder und Jugendliche erwartet in Schöneberg seit 35 Jahren viel Spaß beim Zirkusmachen

Das rot-grüne Zirkuszelt an der Hohenstaufenstraße blinzelt aufmunternd zwischen faden Stadthäusern hervor. Hier, seit 1990 auf dem Gelände an der Hohenstaufenstraße, finden kleine und nicht mehr ganz so kleine Menschen eine Oase inmitten der Großstadt, die Zirkusträume wahr werden lässt. Dabei stehen Spaß und Bewegung im Vordergrund und erwarten spannende Gemeinschaftserlebnisse in einer ... weiter

Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg. Barbarossaplatz 5.

Wort des Bezirksbürgermeisters

Tempelhof-Schöneberg Januar 2023

Liebe Leser_innen, ich wünsche Ihnen ein gutes Neues Jahr 2023! Ich hoffe, dass Sie mit Zuversicht in das neue Jahr schauen, denn wir brauchen alle Kraft, um die vielen Aufgaben anzupacken, die wir selbst beeinflussen können. Dazu gehören Nachbarschaftshilfen, Engagement in Vereinen, Lesepatenschaften und natürlich auch die Flüchtlingshilfe. Die Zeit der Pandemie hat vielerorts dazu geführt, dass Engagement nicht ... weiter

Profilklassen an der Gustav-Heinemann-Oberschule

Begabungsorientierte Schüleraufnahme

Die Gustav-Heinemann-Oberschule orientiert sich an den Begabungen und Talenten der Schülerinnen und Schüler. Sie nimmt zum nächsten Schuljahr Schüler und Schülerinnen für die 7. Klassen über fachbezogene Tests auf. Bei Klassen ohne Profil erfolgt die Aufnahme über die Förderprognose und das Losverfahren. Positiv für das Klassenklima In den drei Profilklassen Englisch bilingual, Musik ... weiter

Erreichbarkeit des Ordnungsamtes

Bei dringenden Anliegen Ordnungsamt und Polizei telefonisch verständigen

Damit Bürgerinnen und Bürger möglichst komfortabel Störungen melden können wie z.B. (Sperr-)Müll, Gehwegschäden, Autowracks, wiederkehrende Lärmbelästigungen, illegale Altkleidercontainer, Verstöße gegen den Nichtraucher- oder Jugendschutz und vieles mehr, ist das Online-Portal „Ordnungsamt Online” unter www.ordnungsamt.berlin.de geschaffen worden. Dieses System steht rund um ... weiter

Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann (links) und Mezitilis Bezirksbürgermeister Neset Tarhan bei der Einweihung des Mezitli Parks. Foto: BA TS

Besuch aus Mezitli

Aktive Partnerschaft seit 2012

Seit dem 6. September 2012 verbindet Tempelhof-Schöneberg und den Bezirk Mezitli in der zweitgrößten türkischen Hafenstadt Mersin eine Städtepartnerschaft. Dies ist die 14. und damit die jüngste, aber auch eine der aktivsten Städtepartnerschaften Tempelhof-Schönebergs. Aktuell startete das dritte Partnerschaftsprojekt. Dazu gehören die Errichtung eines Nachbarschafts- und Begegnungszentrums in ... weiter

„Mach Dein Ding“

Jetzt zum Aktionstag Ausbildung im April anmelden!

Der jährlich stattfindende „Aktionstag Ausbildung“ geht im Jahr 2023 neue Wege. Die Veranstaltung findet am 26. April von 10 bis 17 Uhr auf dem Dominicus-Sportplatz, Priesterweg 4, nahe S-Bahnhof Schöneberg statt. Mit dem Slogan „Mach Dein Ding“ werden Jugendliche aus Schulen der 8., 9. und 10. Klassen und Sportvereinen sowie Personen im zweiten Anlauf eingeladen, die Vielfalt regional ... weiter

Grafik: berlinHistory e.V.

Lassen Sie sich (ver-)führen...

Audiowalk zur Sexarbeit in Schöneberg

„Wir waren schon immer überall”, sagen Sexarbeitende. Die TV-Serie „Babylon Berlin“ lässt das ebenso verruchte wie glamouröse Berlin der 20er- und 30er-Jahre wieder auferstehen. Einer der Hauptschauplätze der Serie wie auch des Berliner Nachtlebens war (und ist) der Bülowbogen und die Potsdamer Straße in Schöneberg. Sexarbeitende aus dem Schöneberger Kiez haben nun in ... weiter

o.T., Bottrop, 2017, aus dem Buch „Play Time“. Foto: Wolfgang Zurborn

Fotoausstellung „Play Time“

Fotos von Wolfgang Zurborn im Tempelhof Museum

Mit seinen Fotografien entführt Wolfgang Zurborn die Betrachter in eine eigenwillige, sonderbare Bilderwelt, in der Szenen und Objekte des alltäglichen Lebens scheinbar aus dem Lot geraten sind. Omnipräsente Bilderwelten Die Bilderwelten einer Freizeit- und Medienkultur, von Film, Fernsehen und Internet auf Monitoren, Leinwänden, in Zeitschriften, auf Plakaten und Häuserfassaden verbreitet, sind so omnipräsent, ... weiter

Natur- und Umweltbildung

Broschüre mit spannenden Angeboten für alle Altersgruppen

Mit der Broschüre „Natur- und Umweltbildung – Angebote und Orte in Tempelhof-Schöneberg“ lädt der Bezirk zum grünen und nachhaltigen Entdecken ein. Enthalten sind 18 Natur- und Umweltbildungseinrichtungen, die ihre Arbeit in Tempelhof-Schöneberg vorstellen: Ob eigene Lebensmittel gärtnern, heimische Wildtiere erforschen oder den Klimawandel erturnen – bei den zahlreichen Angeboten finden ... weiter

Bezirksstadtrat Tobias Dollase (links) beim Durchschneiden des Bandes am Baumlabyrinth der Maria-Montessori-Grundschule. Foto: Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg

Eröffnung des Baumlabyrinths

Spiel und Spaß in der Maria-Montessori-Grundschule

Schulstadtrat Tobias Dollase folgte in Begleitung des Schul- und Sportamtsleiters Carsten Topf der Einladung der Schulleiterin Doris Lerner und des Fördervereins der Maria-Montessori-Grundschule und besuchte im Dezember die Eröffnungsfeier des neu errichteten Baumlabyrinths auf dem Schulhof der Schule. Das Baumlabyrinth wurde maßgeblich mit Unterstützung des Programms „Grün macht Schule“ vorbereitet und ... weiter

MagaTSin der vhs Tempelhof-Schöneberg - Frühjahr 2023

MagaTSin der VHS erschienen

Im Dezember ist das vierte „MagaTSin“ der Volkshochschule Tempelhof-Schöneberg erschienen und liegt an zahlreichen Auslagestellen im gesamten Bezirk zur Mitnahme bereit. Im redaktionellen Teil des Heftes geht es diesmal vor allem um das Thema Lernen in all seinen Facetten, z. B. Lernen im Alter, Lesen lernen als Erwachsene, Lernen in neuen Kursformaten wie Hybrid oder themenübergreifendes Lernen in Crossover-Kursen. ... weiter

V.l.n.r. Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann, Senatorin Bettina Jarasch, Bezirksstadträtin Angelika Schöttler, Geschäftsführer infraVelo Arne Petersen und Bezirksstadträtin Saskia Ellenbeck bei der Vorstellung der neuen Fahrradabstellanlage. Foto: infraVelo

Zweirad im Container

Gesicherte Fahrradabstellanlage am Rathaus Schöneberg

Ende November haben Senatorin Bettina Jarasch, Bezirksbürgermeister Jörn Oltmann und Bezirksstadträtin Angelika Schöttler am Rathaus Schöneberg 64 Fahrradboxen offiziell eröffnet. Die erste gesicherte Fahrradabstellanlage des Landes Berlin ist auf der Straße Am Rathaus errichtet worden. Sie besteht aus vier Containern mit je 16 Stellplätzen in Form von Einzelboxen. Die Stellplätze ... weiter

Olga Pischel und Klaus Dittmer mit einer Lieferung an Prothesenteilen für die Ukraine. Foto: Dittmer/Pischel

Projekt „Prothesenteile für die Ukraine“

Nicht mehr benötigte Prothesen dringend gesucht

Amputierte Menschen sind in der ukrainischen Gesellschaft nahezu unsichtbar. Kriegsbedingt kommen nun täglich mehr Soldaten hinzu, die Prothesen benötigen. – Als wichtige Voraussetzung, um rehabilitiert und sozial integriert am gesellschaftlichen Leben wieder teilnehmen und ggf. den eigentlichen Beruf weiter ausüben zu können anstatt bis zum Lebensende am Rande der Gesellschaft dahinzuvegetieren. Eine genaue Zahl dazu ... weiter

AVUS-Tribüne

Berliner Denkmalpreis 2022

Preisträger Eigentümer der AVUS-Tribüne und EFEU e. V.

Ende vergangenen Jahres wurde die Ferdinand-von-Quast-Medaille, der Berliner Denkmalpreis, im Alten Stadthaus verliehen. Landmarke erhalten Ein Preisträger ist Hamid Djadda, Eigentümer der AVUS-Tribüne. Hamid Djadda hat die bekannte, nach langem Leerstand aber sehr marode AVUS-Tribüne (1936-37) saniert und für eine neue Nutzung ertüchtigt. Trotz des schlechten Bauzustands hat er erreicht, dass große ... weiter

Es geht hoch und runter

Auf dem U-Bahnhof Augsburger Straße (U3) ist seit Mitte Dezember ein Aufzug in Betrieb. Mit der Direktverbindung zwischen dem Bahnsteig in Fahrtrichtung Warschauer Straße und der Straßenebene feiert die BVG die Halbzeit beim barrierefreien Ausbau der Station. Die Arbeiten für den Aufzug begannen im November 2020. Inzwischen ist auch die Bahnsteigplatte neu saniert und mit einem taktilen Blindenleitsystem ausgestattet. ... weiter

Weitere Beiträge

Anzeige

Hotel SchönebergImmanuel-Miteinander Leben GmbHHunold & Co.Ballettschule am MexikoplatzTanzschule TraumtänzerEvangelisches SeniorenheimHimmelsleiter Bestattungen

zur Ausgabe Nr. 12/2022     zur Ausgabe Nr. 2/2023