Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Charlottenburg Mai Nr. 5/2022

Gazette Charlottenburg

Mai Nr. 5/2022

Gazette für Charlottenburg und Westend

zur Ausgabe Nr. 4/2022

Hardt-Waltherr Gustav Hämer wäre am 13. April dieses Jahres 100 Jahre alt geworden. Foto: lnge ZimmermannHardt-Waltherr Gustav Hämer wäre am 13. April dieses Jahres 100 Jahre alt geworden. Foto: lnge Zimmermann

Streiter für gewachsene Stadtquartiere

100 Jahre Hardt-Waltherr Gustav Hämer

Wenn der neue Berliner Bausenator Andreas Geisel laut eigenem Bekunden den Wohnungsbau als das entscheidende Mittel erachtet für den so dringend benötigten sozialen Zusammenhalt der Hauptstadt, dann folgt er damit auch den Leitsätzen von Hardt-Waltherr (genannt Gustav) Hämer, der am 13. April 100 Jahre alt geworden wäre. Behutsame Stadterneuerung Hämer war in seinem langen Leben vieles. Er war ... weiter

Wasser-Quartier Charlottenburg

Leitungswasser anstelle von Wasser in Flaschen

Zum Weltwassertag am 22. März startete das neu gegründete Wasser-Quartier Charlottenburg, das gemeinsam mit der Initiative A tip: tap e. V., der Stabsstelle Bildung für nachhaltige Entwicklung (SBNE) sowie Bürgerinnen und Bürgern gefeiert wurde. Das Wasserquartier Charlottenburg ist eines von bundesweit mehr als 20 Wasserquartieren. Durch ein Partnernetzwerk mit bezirklichen Akteuren werden ... weiter

Olympia-Glockenturm

Olympia-Glockenturm ist wieder geöffnet

Die Aussichtsplattform bietet einen wundervollen Blick über die Stadt

Den besonderen Rundumblick vom Glockenturm auf dem Olympiaareal können die Besucherinnen und Besucher auch ab der diesjährigen Frühjahrssaison wieder uneingeschränkt genießen. Der 77 Meter hohe Olympia-Glockenturm ist bis 31. Oktober von Montag bis Freitag von 12 bis 18 Uhr sowie am Wochenende von 11 bis 18 Uhr geöffnet. „Die Aussichtsplattform bietet einen wundervollen Blick über ... weiter

So könnte das neue Globe Berlin aussehen.Visualisierung: Mars Architekten

Ein neues Theater aus Holz

Für das Globe Berlin werden Bauteile aus Schwäbisch Hall genutzt

Theaterdonner in nachhaltiger Umgebung – ab Herbst soll an der Sömmeringstraße 15 in Charlottenburg ein Theater aus Holz entstehen. Das Globe Berlin entsteht aus den Bauteilen des Schwäbisch Haller Globe Theaters, das 2016 durch einen festen Neubau ersetzt wurde. Der Theatermacher Christian Leonard, Gründer und ehemals Leiter der Shakespeare Company Berlin, erwarb den Holzbau, um nach 20 Jahren Vorarbeit ... weiter

Freude am gemeinsamen Singen – der Chor „Die Kinder“ von der Hasenschule. Foto: Family & Friends e. V.

Frühlingszauber in Westend

Kunstmeile an der Preußenallee

Am 7. und 8. Mai verwandelt sich die Preußenallee wieder in eine lebendige Kunstmeile. Töpfer, Maler, Mode- und Schmuckdesigner stellen ihre Produkte aus, lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen und verkaufen ihre selbst gefertigten Kunst-Stücke an Ort und Stelle. Genau das Richtige, um sich mit originellen und originalen Stücken rundum auszustatten! Der Chor „Die Kinder“ ist quasi der ... weiter

Foto: Matthias David / unsplash.com

Kostenlos Tennis spielen

Unentgeltliches Tennisspielen ist seit April wieder möglich. Bis 30. September kann auf vier Plätzen an der Harbigstraße 34 in Westend unentgeltlich, aber witterungsabhängig wieder der Schläger geschwungen werden. Anmeldungen sind jeweils dienstags von 8 bis 10 Uhr vor Ort oder telefonisch unter (030) 29 03 42 98 für die laufende Woche und für höchstens zwei Wochen im ... weiter

Der temporäre Sichtschutzzaun für Schwäne unmittelbar am Ufer des Lietzensees. Foto: BACW

Privatsphäre für den Höckerschwan

Schutzzaun schirmt Brutplatz ab

Der Schilfbereich vor der großen Kaskade am Lietzensee wird seit vielen Jahren immer wieder vom Höckerschwan als Brutplatz aufgesucht. Dieser Bereich liegt unmittelbar an einer stark frequentierten Stelle. Deswegen wird er auf geeignete Art und Weise geschützt. Hauptfeinde des Schwans sind während der bis zu 40-tägigen Brutzeit leider allzu oft neugierige Menschen, freilaufende Hunde, Füchse oder Krähen. ... weiter

Die neue Anzeigetafel an der Nehringstraße. Foto: Farchmin / BACW

Neue interaktive Verkehrsanzeigetafeln

Erinnerung an das Tempolimit vor Kitas und Schulen

Nach langem Warten konnten fünf neue Verkehrsanzeigetafeln, sogenannte Dialog-Displays, an der Goethestraße, der Nehringstraße und der Joachim-Friedrich-Straße aufgestellt und in Betrieb genommen werden. Die Anzeigentafeln sollen Autofahrende daran erinnern, sich an das gültige Tempolimit zu halten. Wer sich an die geforderte Geschwindigkeit hält, wird mit einem „Danke“-Schriftzug belohnt. Wer zu ... weiter

Goldbären unter sich.

Gummibärchen gehen mit der Zeit

100 Jahre tierische Gummibonbons

Im Alter von drei Jahren machte ich erste Bekanntschaft mit Gummibärchen: Meine Patentante hatte mir eine in meiner Erinnerung riesige nachtblaue Blechdose geschenkt, deren Deckel ich alleine nicht auf bekam. Jeden Abend vor dem Zähneputzen aber öffnete sich der Deckel wie von Zauberhand und gab den Blick auf die sich eng an eng drängenden Gummibären frei, von denen ich mir drei aussuchen durfte: Rote, grüne, ... weiter

Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen. Foto: Bäcker-Inn. B.

750 Jahre Bäcker-Innung Berlin, Tradition mit Innovation

Unser tägliches Brot – längst viel mehr als bloßes Grundnahrungsmittel

Die Morgennachrichten geben nur wenig Anlass zu freudigem aus-dem-Bett-Schwingen. Da steigt das Stimmungsbarometer zu Tagesbeginn oft erst nach dem Biss in ein knuspriges Brötchen oder butterzartes Croissant, beides in liebevoller Handarbeit vom Bäcker seines Vertrauens geknetet und von der netten Verkäuferin mit einem freundlichen Spruch eingetütet. – Grund genug, der Bäcker-Innung Berlin als ältestem ... weiter

Kirstin Bauch vor den Wilmersdorfer Arcaden (WILMA).

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Charlottenburg-Wilmersdorf Mai 2022

Liebe Bürger:innen in Charlottenburg-Wilmersdorf, ich erinnere mich, dass ich vor einem Monat, als ich diese Worte an Sie schrieb, ganz tief im Innern hoffte, dass der Krieg in der Ukraine bis zur Drucklegung der Gazette im April bereits beendet wäre. Das ist leider noch immer nicht der Fall. Ich denke, das ging und geht uns allen so: Es ist noch immer schwer, sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass auf europäischem Boden ... weiter

Weitere Beiträge

Anzeige

Agon Sportpark GmbHKneffelWRF ReinigungstechnikPraxis für PhysiotherapieHäusliche KrankenpflegeB. Service GmbHTanzschule Traumtänzer

zur Ausgabe Nr. 4/2022