Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Charlottenburg Februar Nr. 2/2018

Gazette Charlottenburg

Februar Nr. 2/2018

Gazette für Charlottenburg und Westend

zur Ausgabe Nr. 1/2018     zur Ausgabe Nr. 3/2018

Vierte und fünfte Generation im Einsatz für den Verlag: Andreas Meurer und Caroline Helms. Foto: Lorenz/Ries & ErlerVierte und fünfte Generation im Einsatz für den Verlag: Andreas Meurer und Caroline Helms. Foto: Lorenz/Ries & Erler

Musikverlag Ries & Erler Berlin

Mit Tradition, Vision und spannendem Programm in die Zukunft

Seit 1881 steht das traditionsreiche Familienunternehmen für ein vielseitiges Verlagsprogramm, das aktuell von der zeitgenössischen Instrumental- und Orchestermusik über Stummfilmmusik und Unterrichtswerke bis hin zur Musik für Kinder- und Familienkonzerte sowie zu Opernraritäten reicht. Im Showroom der freundlichen Verlagsräume an der Charlottenburger Friedbergstraße 45 finden Komponisten, Autoren und ... weiter

Hoffmann, Carmen & Co.

Deutsche Oper Berlin zeigt und verkauft Kostüme

Bis zum 3. Februar werden Kostüme von insgesamt sechs großen Produktionen der Deutschen Oper Berlin auf verschiedenen Ausstellungsflächen in den Wilmersdorfer Arcaden gezeigt. Ab dem 1. Februar startet parallel dazu der Kostümverkauf der Deutschen Oper Berlin. Dieser findet regelmäßig statt, um im Fundus Platz für neue Kostüme zu schaffen. 2018 geschieht dies erstmals groß inszeniert in ... weiter

Gemeinsam für mehr Klimaschutz

Ausweitung der Kampagne für kostenlose Energie- und Abfallberatung

Im Rahmen der Kampagne „Klimaschutz bei dir und mir“ können sich alle Einwohner von Charlottenburg-Wilmersdorf bis einschließlich Juni 2018 kostenlos in ihrer Wohnung von Experten der Verbraucherzentrale und des BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz) zu den Themen Energiesparen und Abfallvermeidung beraten lassen. Damit tun Sie nicht nur etwas Gutes für das Klima, sondern entlasten auch Ihren eigenen ... weiter

Rauchende Köpfe statt blauem Dunst

Ehemaliges Reemtsma Gelände soll Raum für Kreative bieten

Neue Zeiten brechen für die Gebäude der früheren Zigarettenfabrik Reemtsma an der Mecklenburgischen Straße an. Seit 2014 führt das Berliner Unternehmen „Die Wohnkompanie“ Regie über die vielen Räume, in denen unter anderem Tatort-Folgen gedreht wurden. Die Projektentwicklungsgesellschaft möchte hier Raum für Start-ups, Kreative und viele andere Anbieter schaffen. Nach Abschluss aller ... weiter

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf Februar 2018

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf! Mit dem Bund-Länder-Förderprogramm „Stadtumbau West“ werden der zukünftigen Entwicklung von Charlottenburg-Nord ein neuer Rahmen und entsprechende Perspektiven gegeben. Grundlage ist das vom Bezirksamt beschlossene integrierte städtebauliche Entwicklungskonzept. Bei der professionellen Entwicklung, Fortschreibung und Durchführung der ... weiter

Die Amerikaner im geteilten Berlin

Neue Angebote des AlliiertenMuseums

Fast ein halbes Jahrhundert lang prägten die amerikanischen Streitkräfte mit ihren militärischen und zivilen Einrichtungen den Berliner Südwesten. Der ehemalige amerikanische Sektor war vom Einmarsch der US-Truppen 1945 bis zu ihrem Abzug 1994 Heimat für Zehntausende von Amerikanern. Noch heute spiegelt sich diese Tatsache im Stadtbild des Bezirkes wider. In Kooperation mit dem Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf, dem ... weiter

zur Ausgabe Nr. 1/2018     zur Ausgabe Nr. 3/2018