Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Japan in Dahlem

Tag der offenen Tür im Japanisch-Deutschen Zentrum am 9. Juni

Japanische Trommelformation Masa-Daiko. Foto: Masa-Daiko
Japanische Trommelformation Masa-Daiko. Foto: Masa-Daiko
Erschienen in Dahlem & Grunewald Journal Juni/Juli 2018
Anzeige
Auto Barth GmbH

Willkommen in Fernost! Am 9. Juni öffnet das Japanisch-Deutsche Zentrum mit einem bunten Programm seine Türen für seine Besucher. So können sie beispielsweise ausprobieren, wie ihr Name in japanischen Schriftzeichen aussieht. Eine Ausstellung und viele Informationen stellen die vielfältigen Aktivitäten des 1985 gegründeten Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin dar. Ikebana – die japanische Kunst des Blumensteckens wird gezeigt, es gibt Japanisch-Schnupperkurse und Informationen über Sprachkurse. Kalligraphie und Mangazeichnen können ebenfalls ausprobiert werden. Auch für die Jüngeren ist etwas dabei – es gibt Informationen zum Deutsch-Japanischen Jugendaustausch und eine Lesung für Kinder. Für japanische Speisen und Getränke ist selbstverständlich gesorgt. Ein Jazzabend „Kyoto mon amour“ ab 19 Uhr lässt den Tag ausklingen.

Japanisch-Deutsches Zentrum, Saargemünder Str. 2, 14195 Berlin. Tag der offenen Tür am 9. Juni von 14 – 21 Uhr.

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2019