Gazette Verbrauchermagazin

Jugendverkehrsschule in Steglitz bleibt geschlossen

Jugendverkehrsschulen sind unverzichtbar: Hier lernen Kinder unter ungefährlichen Bedingungen, sich im Verkehr zurechtzufinden – mit oder ohne Fahrrad.
Jugendverkehrsschulen sind unverzichtbar: Hier lernen Kinder unter ungefährlichen Bedingungen, sich im Verkehr zurechtzufinden – mit oder ohne Fahrrad.
Erschienen in Gazette Steglitz Januar 2020
Anzeige
Guthmann & Guthmann

Die Verkehrsschule in der Steglitzer Albrechtstraße im Gemeindepark bleibt voraussichtlich das ganze Jahr 2020 aufgrund von Baumaßnahmen geschlossen. Das berichtet die Wendepunkt gGmbH, Betreiber der Verkehrsschulen in Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg.

Kindern im Alter von 6-12 Jahren, die für die Radfahrprüfung üben möchten, stehen jedoch folgende Jugendverkehrsschulen offen:

JaLo

© Gazette Verbrauchermagazin GmbH 2020