Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale
Ramona Pop und Raphael Fellmer, CEO von SIRPLUS. Foto: Land der Ideen/Bernd Brundert

Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen

Berliner Bürgermeisterin empfängt SIRPLUS

Mit ihren Rettermärkten und dem Online Shop für gerettete Lebensmittel zählt SIRPLUS zu den 19 innovativen Preisträgern des Wettbewerbs „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ 2018 aus Berlin. Anlässlich eines Empfangs im Roten Rathaus begrüßte die Bürgermeisterin Ramona Pop am 17. Oktober die Preisträger und sprach ihnen für das beispielhafte Engagement und die vorbildlichen ... weiter

Ombudsstelle im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf

Ab sofort gibt es im Jobcenter Charlottenburg-Wilmersdorf ein neues, vom Jobcenter unabhängiges Beratungsangebot. Bei der ehrenamtlich besetzten Ombudsstelle können vom Jobcenter betreute Menschen Anregungen, Kritik und Beschwerden anbringen. In Streitfällen wird die Ombudsperson versuchen, unbürokratisch zwischen den betroffenen Personen und dem Jobcenter zu vermitteln. Ein Termin für die Sprechstunden am Dienstag ... weiter

Gedenktafel für Günter Pfitzmann

Am 15. Oktober enthüllte Kultursenator Klaus Lederer die Gedenktafel in der Schöneberger Ziethenstraße 22 zu Ehren des Schauspielers und Kabarettisten Günter Pfitzmann. Dort war die Praxis der Fernsehserie „Praxis Bülowbogen“, in der Günter Pfitzmann als Dr. Brockmann seine Patienten behandelte. Pfitzmann war einer der beliebtesten Schauspieler der Bundesrepublik und machte sich einen ... weiter

80. Jahrestag der Reichspogromnacht

Vor 80 Jahren brannten überall in Deutschland die Synagogen; vor 80 Jahren wurden allerorts Geschäfte und Wohnungen jüdischer Mitbürgerinnen und Mitbürger zerstört und geplündert; vor 80 Jahren wurden Hunderte jüdische Deutsche getötet und Tausende inhaftiert. In der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 herrschten pure Willkür und offene Gewalt. Was damals geschah und dass ... weiter

Inseltour

Historischer Rundgang über die Schöneberger Insel

So viele Menschen haben die Räume des Weinvereins Rote Insel wohl selten gesehen. Am 18. Oktober wollten viele dabei sein, als die Inseltour eröffnet wurde. Obwohl Schöneberg nicht vom Wasser umflossen ist, hat es seine traditionelle Insel – zwischen den Gleisen der Wannseebahn im Westen, der Anhalter Bahn im Osten und der Ringbahn im Süden. Die Gleise bilden ein Dreieck und so entstand die Insel. Die Bezeichnung ... weiter

Jahrbuch Zehlendorf 2019 erschienen

Vom Rathaus Zehlendorf bis zum Segeln auf dem Wannsee

Im Mittelpunkt des neuen Jahrbuchs steht das Rathaus Zehlendorf mit seiner bewegten Baugeschichte. Die zwölf Beiträge im neuen Jahrbuch widmen sich unterschiedlichen Themen. Darunter auch Einblicke in das Leben der Familie von Willy Brandt in Schlachtensee, eine Zeitreise in die Eiszeit, die Geschichte der Zehlendorfer Stadtbücherei, ein Spaziergang durch die Geschichte von Düppel, interessante Erläuterungen über ... weiter

Foto: Ingenieurbüro Mrawietz

Bahnhof Podbielskiallee stufenlos erreichbar

Mit der Inbetriebnahme des neuen Aufzugs am 16. Oktober ist der im Jahr 1913 eröffnete U-Bahnhof der Linie U3 einer von insgesamt 120 barrierefrei zugänglichen BVG-Bahnhöfen. 112 davon haben Aufzüge, acht oberirdische Stationen sind über Rampen erreichbar. Derr Bau der Anlage hatte Ende September 2017 begonnen. Die Kosten für diesen Aufzug belaufen sich auf rund 1,7 Millionen Euro. Zur Anbindung wurde ... weiter

Bei der Vorbereitung zur Ausstellung wurde auch dieser nie verwirklichte Entwurf zum Anbau eines Gemeindehauses an die Alte Dorfkirche gefunden.

Geburtstagsfeier der Alten Dorfkirche

Ausstellungseröffnung im Heimatmuseum

Zehlendorfs ältestes erhaltenes Gebäude feierte Geburtstag und konnte sich am 14. Oktober über viele Gäste freuen. Nach dem Gottesdienst in der Pauluskirche ging es zum Abschlussgottesdienst hinüber auf den Platz unter der Friedenseiche, dem historischen Winkel, an dem sich das alte Schulhaus – heute Heimatmuseum und Sitz des Heimatvereins – und Alte Dorfkirche Seite an Seite begegnen. In die Dorfkirche ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise