Gazette Verbrauchermagazin DIN-A4-Bezirks-Magazine DIN-A5-Ortsteil-Journale

Frisches Grün am Steinplatz

Neue Bepflanzung abgeschlossen

Der Siegerentwurf des Wettbewerbs „Campus meets Steinplatz“ wurde umgesetzt – seit Ende Juni sind die Pflasterarbeiten und die Bepflanzung des Platzes abgeschlossen. Noch brauchen die Pflanzen aber Ruhe und Wasser, um an ihrem neuen Standort richtig anzuwachsen. Kritiker monierten, dass der Platz nicht mehr seinem historischen Vorbild entspricht. Es gab jedoch bei der Ausschreibung die Vorgabe, den Platz in Richtung Campus ... weiter

Eingang zum ehemaligen Bunker am Hohenzollerndamm 120.

Musik im Bunker

Bunter August bei Artist Homes

Ein ungewöhnlicher Ort für vielseitigen Musikgenuss: Bei Artist Homes im ehemaligen Bunker am Hohenzollerndamm 120 finden sich die Besucher in einer ungewöhnlichen Atmosphäre wieder. Der Tiefbunker aus dem Zweiten Weltkrieg bietet Künstlern die Möglichkeit, Übungsräume zu nutzen, zeigt in seiner Galerie wechselnde Ausstellungen und hat sich zu einem Wilmersdorfer Kulturort gemausert. Auch wenn die ... weiter

Fotos: FOTO FROHLOFF

Seydlitzstraßenfest

Tag der Nachbarschaft am 1. September

Feiern mit Nachbarn: Am Samstag, 1. September wird wieder das jährlich stattfindende Kiezfest als Treffpunkt für Alt und Jung gefeiert. Am Standort Zukunft „WebKiez-Genial Lokal“ treffen sich in der Lankwitzer Seydlitzstraße Besucher, Händler und Dienstleister zum Gedankenaustausch bei einem bunten Rahmenprogramm mit Live Musik, Bühnenprogramm, Speisen und Getränken. Das Fest wird von ... weiter

Blick aufs Wasser von der Liegewiese. Ein Schild weist auf das Badeverbot hin.

Baden im Halensee

Keine Badestelle an der Liegewiese

Für die Besucher der Liegewiese ist es ärgerlich, dass das Baden am dortigen Zugang zum Halensee verboten ist. Im verpachteten Strandbad, dem Ku’damm Beach, erreichbar über die Koenigsallee, ist das Baden hingegen erlaubt. Im Jahr 2003 wurde das Baden aufgrund der Keimbelastung im gesamten See verboten. Die Schadstoffe von den umliegenden Straßen, wie der Trabener Straße, der nahen Stadtautobahn und der ... weiter

Dorfaue Zehlendorf.

Zehlendorfs Mitte

Der Zukunft entgegen

Shoppen, Kultur und Entschleunigung werden rund um den S-Bahnhof Zehlendorf am Teltower Damm großgeschrieben. Alt und Jung finden hier ein vielseitiges Angebot an Einzelhändlern und Filialen, interessante Kulturorte und Plätze, an denen man entspannen und Kraft für den Alltag schöpfen kann. Praxen, Physio- und Fitnessangebote runden das Bild. Doch um die Bezirksmitte mit der Zeit gehen und attraktiver werden zu ... weiter

Foto: stromnetz.berlin

Stromkastenstyling

Schulklassen können sich jetzt für 2019 bewerben

Alle Plätze, besser gesagt Stromkästen und Trafostationen, sind für das Jahr 2018 vergeben. Und schon bald werden aus grauen, unauffällig bis hässlichen Kästen bunte Schmuckstücke im Straßenbild, gestaltet von Berliner Schülern der 5. Klassen. In einer einwöchigen Projektwoche werden die Kästen mit frischen, bunten Bildern versehen. Dabei bekommen sie professionelle Hilfe: Zunächst ... weiter

Richter im Kerker und eine Loge für den Kaiser

Kammergericht in Berlin wird 550 Jahre alt

Es ist das älteste Gericht in Deutschland, das noch heute als solches aktiv ist: Die erste Erwähnung des Kammergerichts stammt aus dem Jahr 1468. Sein Sitz war zunächst im Stadtschloss, dann von 1698 bis 1735 in Cölln, der selbständigen Stadt, die erst 1710 nach Berlin eingegliedert wurde. 1735 zog das Gericht in das neue Kollegienhaus in Berlin. Das barocke Haus war das erste große Verwaltungsgebäude, das ... weiter

Märchenhaftes am Jagdschloss Grunewald

Erstes Berliner Märchenpicknick auf der Obstwiese

Am Sonntag, den 2. September wird es am Jagdschloss richtig märchenhaft: Auf der Obstwiese findet das erste Berliner Märchenpicknick statt. Es beginnt um 12 Uhr und endet um 18 Uhr. Mit Picknickkorb und Picknickdecke ausgestattet, können sich große und kleine Besucher vor der schönen Kulisse des Jagdschlosses und des Grunewaldsees richtig verzaubern lassen. Die Gäste erwartet: Kris Fleapit aus ... weiter

Bezirks-Magazine

Die Bezirksausgaben des Gazette Verbrauchermagazins erscheinen monatlich - mit redaktionellem Lokalteil, auf Hochglanz und im praktischen DIN-A4-Format.

Bezirksausgaben

Anzeigenpreise

Ortsteil-Journale

Neben der monatlich erscheinenden Gazette im DIN-A4-Format gibt es seit 2011 Ortsteil-Journale im handlichen DIN-A5-Format. Die Journale erscheinen alle zwei Monate und enthalten Berichte und Informationen aus den Ortsteilen sowie einen informativen Gesundheitsteil.

Ortsteilausgaben

Anzeigenpreise