Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Zehlendorf Januar Nr. 1/2023

Gazette Zehlendorf

Januar Nr. 1/2023

Gazette für Zehlendorf, Nikolassee, Schlachtensee, Dahlem und Wannsee

zur Ausgabe Nr. 12/2022     zur Ausgabe Nr. 2/2023

Olga Pischel und Klaus Dittmer mit einer Lieferung an Prothesenteilen für die Ukraine. Foto: Dittmer/PischelOlga Pischel und Klaus Dittmer mit einer Lieferung an Prothesenteilen für die Ukraine. Foto: Dittmer/Pischel

Projekt „Prothesenteile für die Ukraine“

Nicht mehr benötigte Prothesen dringend gesucht

Amputierte Menschen sind in der ukrainischen Gesellschaft nahezu unsichtbar. Kriegsbedingt kommen nun täglich mehr Soldaten hinzu, die Prothesen benötigen. – Als wichtige Voraussetzung, um rehabilitiert und sozial integriert am gesellschaftlichen Leben wieder teilnehmen und ggf. den eigentlichen Beruf weiter ausüben zu können anstatt bis zum Lebensende am Rande der Gesellschaft dahinzuvegetieren. Eine genaue Zahl dazu ... weiter

Colonie Alsen bei Mutter Fourage

Ein bürgerliches Arkadien in Wannsee

1898 wurde aus dem Dorf Stolpe und der Colonie Alsen – dem heutigen Wannsee – bis heute einer der schönsten Orte zwischen Berlin und Potsdam. Seit mehr als 150 Jahren wird die Landschaft um den Kleinen und Großen Wannsee gerühmt, von Dichtern beschrieben und Malern entdeckt. In der Ausstellung in der Galerie Mutter Fourage werden 19 Aquarelle eines unbekannten Malers aus den 1890er-Jahren, Gemälde und ... weiter

Kunst im Bahnhof Wannsee

Neues Mosaik von Illustrator Christoph Niemann

Der Bahnhof Wannsee wird noch schöner gemacht: Nach 2018 – damals bekam der Tunnel in Richtung Schiffsanlegestelle Wandmosaike mit Motiven aus der Umgebung von Wannsee – hat der bekannte Illustrator Christoph Niemann ein neues Werk geschaffen. Dieses Mal gibt es viel Neues im Tunnel in Richtung Reichbahnstraße zu entdecken. Der Künstler hat Attraktionen aus ganz Berlin mit 13.100 Fliesen verewigt. Auf dem ... weiter

Foto: Omar Lopez / unsplash.com

Großes Glück kann ganz klein sein

Studium der Hebammenwissenschaft der Ev. Hochschule Berlin

Hebammen üben einen der ältesten Frauenberufe aus. Sie betreuen Schwangere und Gebärende, beruhigen frisch gebackene Mütter und Väter und sind aus den Bereichen rund um Schwangerschaft und Geburt nicht wegzudenken. Inzwischen wählen auch Männer diesen verantwortungsvollen Berufszweig. Unter den im Oktober 2022 an der Evangelischen Hochschule Berlin (EHB) neu gestarteten 50 Studierenden der ... weiter

Familienmitglieder und Verwandte von Jochen und Johanna Klepper mit Pfarrer Steffen Reiche (rechts außen) und Pfarrer i.R. Beppo Brehm (links daneben). Foto: R.M.W. Hanke

Unter dem Schatten deiner Flügel

Würdigung Jochen Kleppers und seiner Familie zum 80. Todestag

Längst gilt er als DER Autor, Journalist und Dichter unzähliger geistlicher Kirchenlieder, kann sich darin durchaus mit Martin Luther oder Paul Gerhard messen: Am 11. Dezember 2022 gedachten gebührend des Autors und Schriftstellers Jochen Klepper, seiner Ehefrau Johanna und seiner jüngsten Stieftochter Renate anlässlich ihres 80. Todestages die Evangelischen Kirchengemeinden Nikolassee und Berlin-Mariendorf ... weiter

Blick von der Hafentreppe auf die Ronnebypromenade.Visualisierung: hutterreimann Landschaftsarchitektur GmbH

Umbau der Ronnebypromenade

Bauvorbereitende Maßnahmen haben im Dezember begonnen

Die bauvorbereitenden Maßnahmen werden notwendig, um den geplanten Baubeginn des zweiten Bauabschnittes für die Umsetzung des Förderprojektes „Touristische Entwicklung der Ronnebypromenade und Schiffsanlegestelle Wannsee“ im Herbst 2023 zu sichern. Im Dezember wurden sechs Bäume gefällt: eine Doppelpappel an der Treppe, eine Kastanie und ein Ahorn am Zugang zum BVG-Steg. Die Kastanie wies bereits ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Januar 2023

Liebe Leserinnen und Leser, auch das Jahr 2022 war von Krisen überschattet, die uns viel abverlangt haben. Bald ist es ein Jahr her, dass Russland sein Nachbarland mit einem verbrecherischen Krieg überzogen hat. Flüchtende aus der Ukraine haben Schutz in Berlin – auch in Steglitz-Zehlendorf – gesucht. Viele Menschen bei uns haben sie aufgenommen und unterstützt. Dafür möchte ich Ihnen allen an ... weiter

Nachbarschaft und Zusammenhalt

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Vieles in unserem Alltag hat sich in den letzten drei Jahrzehnten verändert. Globalisierung, Digitalisierung, neue Arbeitswelten, aber auch die Corona-Pandemie, staatliches Handeln, und der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine sowie deren soziale und wirtschaftliche Folgen hinterlassen ihre Spuren. Die Gesellschaft befindet sich in einem größeren Veränderungsprozess mit ungewissem Ausgang. Wie sich dieser Prozess auch ... weiter

Das Projekt bildlich erklärt. Foto: Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Sonnenhaus

Kinder sparen Wasser

Pflanzenkläranlage im Sonnenhaus

Die Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtung Sonnenhaus in Zehlendorf setzt seit Jahrzehnten Umweltprojekte mit Kindern um und trägt zur Umweltbildung von Kindern und Jugendlichen bei. In den Herbstferien wurde hier gemeinsam mit den Kindern eine Pflanzenkläranlage gebaut. Dabei wurde das Konzept einer Pflanzenkläranlage vermittelt, sodass innerhalb der Bauphase gemeinsam überlegt werden konnte, wie das Wasser durch die Anlage ... weiter

Vereinschefin Charlotte (Kristina Lane) eröffnet die Mitgliederversammlung. Mit auf dem Podium sind Elke Brumm, Valentina Hartmann, Martin Schienbein und Elise Griepe (von links). Foto: Schattenlichter

„Extrawurst“ auf der Bühne

Theatergruppe Schattenlichter mit neuem Programm

„Extrawurst“ heißt das neueste Theaterstück der Schattenlichter, das die 1985 in der Paulus-Gemeinde gegründete Theatergruppe Ende Februar zur Aufführung bringt. Und tatsächlich geht es in diesem Stück um Grillwurst und darum, ob jemand eine Extrawurst braucht. Diese gehaltvolle Komödie stammt aus der Feder der beiden Comedy-Autoren Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob, die unter anderem an der ... weiter

Die talentCAMPUS-Veranstaltungen der Victor-Gollancz-VHS werden 2023 fortgesetzt.

talentCAMPus 2023

Ferienworkshop-Programm der VHS Steglitz-Zehlendorf wird fortgesetzt

Der talentCAMPus bietet ganztags Workshops mit musikalischer, darstellender oder bildender Kunst, vermittelt Medien- und Interkulturelle Kompetenz und endet mit einer Abschlusspräsentation, zu der auch Angehörige und Freunde eingeladen sind. Zum regelmäßigen Workshop-Repertoire gehören u.a. Videodreh, Percussion, Upcycling, Musik machen am Rechner, Streetdance, Gebärdensprache, Makerspace, Theater oder ... weiter

Weitere Beiträge

Anzeige

Himmelsleiter BestattungenHeizungsbauPrivate Physiotherapie zuhauseRestaurant Derby-KlauseUlis MusikschuleBau- und MöbeltischlereiWoermann & Söhne GmbH

zur Ausgabe Nr. 12/2022     zur Ausgabe Nr. 2/2023