Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Wilmersdorf Juni Nr. 6/2021

Gazette Wilmersdorf

Juni Nr. 6/2021

Gazette für Wilmersdorf, Schmargendorf, Grunewald und Halensee

zur Ausgabe Nr. 5/2021

Autos in Beton

Berühmte Cadillacs am Rathenauplatz

Aus dem Kunsthaus Dahlem an die prominente Stelle, von der man die AVUS in Richtung westlicher Innenstadt verlässt: Die in Beton gegossenen Cadillacs des Künstlers Wolf Vostell prägen markant das Bild des Tors zum Ku’damm. Geschaffen wurden sie im Kunsthaus Dahlem, das damals als Haus der Künstler dem Senat unterstellt war. Das Haus mit dem monumentalen Atelier war zwischen 1939 und 1942 für Hitlers ... weiter

Andreas Göx/Hannes Wanderer, Time Out, Charlottenburg, 2003

Time Out | Leere Läden in Berlin : revisited

Fotoausstellung in der Kommunalen Galerie

Nicht McDonald’s oder H&M, nicht Edeka oder Vodafone, nicht Media Markt oder Deutsche Bank, die mit Abstand größte Ladenkette in Berlin heißt „Zu vermieten” und ihr Slogan ist „Provisionsfrei”. Die Läden sind winzig oder riesengroß, gepflegt oder verkommen, uralt oder hochmodern und alles dazwischen. Sie sind in den Geschäftszentren und in den Wohngebieten, in der Innenstadt und ... weiter

Digitaler Bibliotheksausweis geht in die nächste Runde

Kostenloser Probe-Ausweis wird bis zum 30. Juni verlängert

Mit dem kostenlosen Probe-Ausweis können die Digitalen Angebote der Stadtbibliotheken für 3 Monate kostenfrei auf Herz und Nieren geprüft werden. Das Angebot wird bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Auf der Internetseite der Öffentlichen Bibliotheken Berlins unter www.voebb.de kann dafür ein Nutzerkonto erstellt werden. Anschließend ist es möglich, in den Digitalen Angeboten der ... weiter

Psychiatriewegweiser aktualisiert

Informationen über Angebote im Bezirk in zehnter Auflage

Die Planungs- und Koordinierungsstelle der Abteilung Soziales und Gesundheit im Bezirksamt Charlottenburg–Wilmersdorf informiert im aktualisierten bezirklichen Psychiatriewegweiser über die Angebote der psychiatrischen Versorgung im Bezirk. Der Wegweiser ist auch im Internet zu finden: www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/service-und-organisationseinheiten/sozial-und-gesundheitsplanung/psychiatriekoordination/ . ... weiter

Vertreter des GCJZ-Vorstandteams (v.l.n.r.): Jael Botsch-Fitterling, Norbert Kopp, Bernd Streich und Reinhard Naumann.

Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit in Berlin e. V.

Seit 72 Jahren Förderer für mehr Verständnis und interreligiösen Dialog

Seit 1.700 Jahren leben Menschen jüdischen Glaubens in Deutschland. Der römische Kaiser Konstantin hatte vor 1.700 Jahren im Jahr 321 in einem Edikt erklärt, dass von nun an Juden in Ämter der Kurie und der Stadtverwaltung berufen werden könnten. Im Jubiläumsjahr 2021 werden dieser Erlass und das deutsch-jüdische Zusammenleben bundesweit gewürdigt. Doch Vorurteile, Antisemitismus, ... weiter

Hans-Günther Scholtz lässt mit seinen Zinnfiguren Geschichte lebendig werden.

„Berliner Zinnfiguren“ macht Geschichte

Das Paradies für Freunde der Miniatur und Historie liegt in Charlottenburg

Kerzengerade bewacht ein auf die Fassade gebannter preußischer „Langer Kerl“ das weltweit einzige Ladengeschäft seiner Art. – Als wisse er genau, welch besondere Kleinode es dort drinnen im Geschäft von Hans-Günther Scholtz, einem Eldorado für Sammler, Geschichts-, Miniatur- und Technikfreunde, auf drei Etagen zu schützen gilt: Das Preußische Bücherkabinett mit Tausenden an ... weiter

Wort des Bezirksbürgermeisters

Charlottenburg-Wilmersdorf Juni 2021

Liebe Bürgerinnen und Bürger in Charlottenburg-Wilmersdorf! Ich habe mir heute einmal das Grußwort aus dem Juni des vergangenen Jahres angesehen. Es ist viel passiert seither. Vieles, wie den Griff nach der Maske, bevor man das Haus verlässt, haben wir in die Routine unseres Alltags eingebaut. Wer hätte gedacht, dass wir so lange mit dieser schrecklichen Pandemie würden leben müssen? So viele Menschen sind ... weiter

Soziale Infrastruktur im Bezirk

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Charlottenburg-Wilmersdorf diskutiert

Welche Schwerpunkte bei der sozialen Infrastruktur brauchen wir im Bezirk, um alle Interessen zu berücksichtigen? In den folgenden Beiträgen nehmen die Fraktionen der BVV zu dem Thema Stellung. SPD-Fraktion Die Frage ist einfach zu beantworten. Wir brauchen von allem mehr Infrastruktur! Zuletzt hat der Bezirk erfolgreich seine Kitaplätze ausgebaut, Spielplätze saniert, Jugend und Seniorenclubs gehalten und ... weiter

Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann bei der Videokonferenz zur Unterzeichnung der Vereinbarung. Foto: Farchmin / BACW

Migration und Willkommensstrukturen

Vereinbarung mit Partnerbezirk Lewisham unterzeichnet

Am 11. Mai haben Charlottenburg-Wilmersdorfs Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann und Damien Egan, Bürgermeister des Partnerbezirks Lewisham der Stadt London, eine Vereinbarung zum Dialog zu den Themen Integration und Migration unterzeichnet. Vereinbart wurden jährliche Treffen von Repräsentanten beider Bezirke, Online-Konferenzen der bezirklichen Willkommensstrukturen beider Partnerbezirke und Geflüchteter aus ... weiter

Christa Dichgans, Begegnung mit den Ichs (1) 1983, Mischtechnik auf Papier, Kunstsammlung der Berliner Volksbank. Nachlass Christa Dichgans/Contemporary fine Arts, Berlin, 2021. Foto:  Peter Adamik

WIR. Nähe und Distanz

Jubiläumsausstellung mit Werken aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank

Das Kunstforum der Berliner Volksbank begeht mit seiner ersten Ausstellung 2021 ein gleich vierfaches Jubiläum: Die Schau „WIR. Nähe und Distanz – Jubiläumsausstellung mit Werken aus der Kunstsammlung der Berliner Volksbank“ feiert den 75-jährigen Geburtstag der Berliner Volksbank eG, das 35-jährige Bestehen des Kunstforums und der Kunstsammlung der Berliner Volksbank sowie 15 Jahre Werkstatt ... weiter

Radgaragen im Klausenerplatz-Kiez.

Radgaragen im Klausenerplatz-Kiez eröffnet

Wetterschutz, Komfort und Sicherheit fürs Fahrrad

Raus aus Wind und Wetter und den Fahrraddieben das Leben schwer machen: Die neuen Radgaragen dienen – Vorbildern aus London, Rotterdam und Hamburg folgend – interessierten Anwohnerinnen und Anwohnern dazu, ihre Fahrräder wettergeschützt, komfortabel und gesichert in der Nähe der eigenen Wohnung abstellen zu können, auch wenn die Wohnhäuser dies wegen ihres Alters oder der baulichen Strukturen nicht ... weiter

Wasserspielplatz am Stuttgarter Platz. Foto: BACW

Nasser Spaß für Kinder

Saisonstart der Wasserspielplätze

Die Wasserspielplätze im Bezirk stehen wieder zum Planschen bereit. Die Wiederinbetriebnahme aller 27 Pumpenanlagen hat bereits begonnen, mit den Pumpen am Rüdesheimer Platz, Volkspark Wilmersdorf an der Kufsteiner Straße, im Lietzenseepark und allen anderen, so dass einer Abkühlung, Spielspaß und den Wasserfreuden für die Kinder nichts mehr im Weg steht. Im Besonderen bietet der Spielbrunnen am Stuttgarter ... weiter

zur Ausgabe Nr. 5/2021