Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Steglitz Januar Nr. 1/2023

Gazette Steglitz

Januar Nr. 1/2023

Gazette für Steglitz, Lankwitz und Lichterfelde

zur Ausgabe Nr. 12/2022     zur Ausgabe Nr. 2/2023

Gespenstisch schön – der Mäusebunker.Gespenstisch schön – der Mäusebunker.

Die Transformation einer Ikone

Nachnutzung des „Mäusebunker“ noch nicht entschieden

Die Fertigstellung des Zentralen Tierlaboratoriums der Freien Universität Berlin – nicht nur in Wissenschaftskreisen als „Mäusebunker“ bekannt – verlief einst nicht hürdenlos und konnte erst nach Baustopp im Jahr 1981 fertiggestellt werden. Nun, über 40 Jahre später, stellt sich das Landesdenkmalamt Berlin (LDA) gemeinsam mit der Charité Universitätsmedizin Berlin und der ... weiter

Die talentCAMPUS-Veranstaltungen der Victor-Gollancz-VHS werden 2023 fortgesetzt.

talentCAMPus 2023

Ferienworkshop-Programm der VHS Steglitz-Zehlendorf wird fortgesetzt

Der talentCAMPus bietet ganztags Workshops mit musikalischer, darstellender oder bildender Kunst, vermittelt Medien- und Interkulturelle Kompetenz und endet mit einer Abschlusspräsentation, zu der auch Angehörige und Freunde eingeladen sind. Zum regelmäßigen Workshop-Repertoire gehören u.a. Videodreh, Percussion, Upcycling, Musik machen am Rechner, Streetdance, Gebärdensprache, Makerspace, Theater oder ... weiter

Treffpunkt Mittelhof. Foto: Stadtteilzentrum Mittelhof

Selbsthilfegruppen im Mittelhof

Gemeinsame Themen verbinden

In Selbsthilfegruppen unterstützen sich Menschen, die ein gemeinsames Thema verbindet, die unter der gleichen Krankheit, Behinderung oder seelischen Konfliktsituation leiden. Auch Angehörige von Betroffenen organisieren sich in Selbsthilfegruppen. Die Gruppen „Angst“, „Cochlea-Implantat“ sowie „Der richtige Umgang mit mir und meinen Mitmenschen“ freuen sich auf neue Mitglieder. Neu ist die ... weiter

Harmonisches Team: Renate A. (Mitte) mit Projektleiterin Martina Antoni (l.) und Begleiterin Monika

Wieder mobil durch Hilfe im Alltag

Wendepunkt gGmbH bietet kostenlose Begleitung

Für den Weg zum Arzt, für kleine Besorgungen oder einfach nur den Besuch zu einem guten Freund benötigen sie Unterstützung, sie sind im Schriftverkehr unsicher oder mit dem Ausfüllen von Formularen überfordert: Bedürftige, hilfesuchende oder mit Behinderung lebende junge und alte Menschen und Migranten, wie es sie auch in Steglitz-Zehlendorf gibt. Kostenlose Begleitung und Unterstützung bietet ihnen da ... weiter

Foto: Christian Hahn

Sozialkaufhaus umgezogen

Fairkauf jetzt in der Albrechtstraße 117

Das Sozialkaufhaus „Fairkauf“ in Zehlendorf am Stichkanal war für viele Menschen aus dem Südwesten eine beliebte Anlaufstelle. Doch schon länger war bekannt, dass der Standort aufgegeben werden musste. Mitte Dezember erfolgte die Neueröffnung in der Steglitzer Albrechtstraße 117. Zentral und gut erreichbar wird auf über 400 Quadratmetern ein großes Sortiment angeboten: In den ... weiter

Grafik: BA ZS

Mitbestimmung im Bezirk

Mehr Beteiligung für Bürgerinnen und Bürger

Im November wurden in drei Regionalwerkstätten im Bezirk Steglitz-Zehlendorf über die Leitlinien für die Beteiligungsprozesse diskutiert. Dazu hatte das Bezirksamt in unterschiedlichen Regionen und Kiezen eingeladen, aber leider konnten nicht alle teilnehmen, die Interesse gehabt hätten. Deswegen folgt die nächste Stufe mit dem Online-Beteiligungsprozess auf „Mein Berlin“ gestartet: Unter ... weiter

Verkaufsraum mit der etwa elf Meter langen LED-Wand. Foto: BVG/Andreas Süß

Beste Beratung auf unterem Niveau

Die BVG baut seit Juni 2014 den U-Bahnhof Rathaus Steglitz um

Die aufwändigen Arbeiten an dem rund 15.000 Quadratmeter großen Bahnhof fanden größtenteils unter laufendem Fahrbetrieb statt. Ein wichtiger Bestandteil des Umbaus ist die Neugestaltung der Bahnhofszwischenebene. Auf dieser findet nun auch, neben acht weiteren Verkaufsflächen, das neue BVG-Kundenzentrum seinen neuen Platz. Dieses hat Christine Wolburg, Bereichsleiterin Vertrieb und Marketing der BVG, am ... weiter

Nina Haeberlin von der Stolpersteininitiative der Markusgemeinde Steglitz, Bezirksstadträtin für Bildung, Kultur und Sport Cerstin Richter-Kotowski. Foto: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf

Das „Sanatorium Lichterfelde“

Informationsstele für die Familie Goldstein und ihr Sanatorium

Seit Dezember steht am Jungfernstieg Ecke Bruno-Walterstraße in Lichterfelde eine regionalhistorische Informationstele, die an die Geschichte des Sanatoriums Lichterfelde am Jungfernstieg 14 und an das Schicksal der Familie Goldstein erinnert. Die Stele wurde nach einem Entwurf von Karin Rosenberg gefertigt. Text der Informationsstele „Am Jungfernstieg 14 standen bis 1962 Reste des 1889 von den jüdischen Ärzten ... weiter

Die Standortentwicklungsstrategie für den Kranoldplatz liegt jetzt vor.

Entwicklungen im Kranoldkiez

Standortentwicklungsstrategie wurde veröffentlicht

Die Standortstrategie für das Geschäftsviertel rund um den Kranoldplatz ist veröffentlicht. Das Standortmanagement hat ein Konzept erarbeitet, das aktuelle Entwicklungen, Bedürfnisse und Herausforderungen im Kranoldkiez beleuchtet und Empfehlungen formuliert. Kern ist eine Analyse des Gewerbestandes im Gebiet des Standortmanagements. Dieses umfasst das Ortsteilzentrum und einige direkt angrenzende Straßen. Von den im ... weiter

Wort der Bezirksbürgermeisterin

Steglitz-Zehlendorf Januar 2023

Liebe Leserinnen und Leser, auch das Jahr 2022 war von Krisen überschattet, die uns viel abverlangt haben. Bald ist es ein Jahr her, dass Russland sein Nachbarland mit einem verbrecherischen Krieg überzogen hat. Flüchtende aus der Ukraine haben Schutz in Berlin – auch in Steglitz-Zehlendorf – gesucht. Viele Menschen bei uns haben sie aufgenommen und unterstützt. Dafür möchte ich Ihnen allen an ... weiter

Nachbarschaft und Zusammenhalt

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Vieles in unserem Alltag hat sich in den letzten drei Jahrzehnten verändert. Globalisierung, Digitalisierung, neue Arbeitswelten, aber auch die Corona-Pandemie, staatliches Handeln, und der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine sowie deren soziale und wirtschaftliche Folgen hinterlassen ihre Spuren. Die Gesellschaft befindet sich in einem größeren Veränderungsprozess mit ungewissem Ausgang. Wie sich dieser Prozess auch ... weiter

Weitere Beiträge

Anzeige

Himmelsleiter BestattungenDie HörweltBallettschule am MexikoplatzFleischereiInserf-Bautenschutz GmbHAlloheim Senioren-ResidenzenHörgeräte-Akustik

zur Ausgabe Nr. 12/2022     zur Ausgabe Nr. 2/2023