Gazette Verbrauchermagazin
Titelbild: Gazette Steglitz November Nr. 11/2020

Gazette Steglitz

November Nr. 11/2020

Gazette für Steglitz, Lankwitz und Lichterfelde

zur Ausgabe Nr. 10/2020     zur Ausgabe Nr. 12/2020

Saftige Trauben warten auf die Verarbeitung. Foto: Max-von-Laue-OberschuleSaftige Trauben warten auf die Verarbeitung. Foto: Max-von-Laue-Oberschule

Mit „Phönix“ und „Regent“ durchs Schuljahr

Max-von-Laue-Oberschule bietet geistreiches Wahlpflichtfach

Der Wein ist die edelste Verkörperung des Naturgeistes, wusste schon der deutsche Dramatiker und Lyriker Friedrich Hebbel. Und so ist es mehr als passend, das Thema Weinbau als geistvolle Bereicherung in den Schulunterricht einzubauen. Die Max-von-Laue-Schule in Berlin-Lichterfelde hat dies getan und bietet „Weinbau“ seit dem Jahr 2003 als Unterrichtsfach an. Zwar durfte an der Steglitzer Oberschule im Herbst 2020 ... weiter

Plakat: DERDEHMEL/Urbschat

„Ein deutsches Leben“ oder Schuld der Dummheit?

Brigitte Grothum macht im Schlosspark Theater nachdenklich

2017 verstarb mit 105 Jahre Brunhilde Pomsel, einst Sekretärin Joseph Goebbels. Noch im Alter von 102 Jahren hatte sie ein Interview gegeben, nach dem der Brite Christopher Hampton eine ganz besondere Studie verfasst und 2019 zur Uraufführung in London gebracht hat. Das darauf basierende Solo-Stück „Ein deutsches Leben“ hat nun, mit Brigitte Grothum in der Rolle der Brunhilde Pomsel und in ... weiter

Spenden für Straßenkinder

Mahr EDV sammelt in Lichterfelde

Hilfe für Kinder, denen es nicht so gut geht wie den eigenen – das ist für Fabian Mahr, Gründer des Systemhaus Mahr EDV, und seiner Familie eine Herzensangelegenheit. Deshalb verzichtet das Unternehmen seit einigen Jahren auf den Versand von Kundenpräsenten zu Weihnachten und spendet stattdessen neben Geld, Schreib- und Malutensilien und anderes an den Verein Straßenkinder e. V.. Auch die Kinder der ... weiter

Carolina Böhm, Bezirksstadträtin für die Abteilung Jugend und Gesundheit. Foto: Uwe Steinert

Wort der Bezirksstadträtin für Jugend und Gesundheit

Steglitz-Zehlendorf November 2020

Liebe Bürgerinnen und Bürger, es freut mich, dass ich Ihnen an dieser Stelle meine Verantwortlichkeiten für den Bezirk Steglitz-Zehlendorf, unter anderem für das Gesundheits- und das Jugendamt näherbringen darf. Es wird niemanden verwundern, dass in diesem Herbst das Gesundheitsamt an erster Stelle steht: Wir erleben alle gemeinsam aktuell die zweite Welle einer Pandemie, in einer Dimension, die es so noch nicht ... weiter

U-Bahnhof Onkel Toms Hütte

Umbenennung Onkel-Tom-Straße

Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Steglitz-Zehlendorf diskutiert

Im Sommer 2020 startete der Profi-Basketballer und Berliner Moses Pölking eine Initiative zur Umbenennung des U-Bahnhofes Onkel Toms Hütte und der Onkel-Tom-Straße im Ortsteil Zehlendorf, da dieser Name rassistisch sei. Seither wird dieser Vorschlag in der Öffentlichkeit und in den Medien kontrovers diskutiert. Auch die Bezirksverordnetenversammlung Steglitz-Zehlendorf beschäftigt sich zwischenzeitlich mit diesem ... weiter

zur Ausgabe Nr. 10/2020     zur Ausgabe Nr. 12/2020